Komplettlösung - Detroit: Become Human : Komplettlösung: Alle Entscheidungen und Enden freischalten

  • PS4
Von Kommentieren

Detroit: Become Human Komplettlösung: Auf der Suche nach Markus/North

1) Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Karas Weg in Scheideweg beginnt:

Hat Luther die Ereignisse in Mitternachtszug überlebt, dann befindet ihr euch mit ihm, Alice und Rose in einem Auto.

Hat Luther die Ereignisse in Mitternachtszug nicht überlebt, dann seid ihr nur mit Alice und Rose unterwegs.

Ihr könnt während der Fahrt...

  • … durch das Seitenfenster schauen und die Exekution eines Androiden beobachten.

  • … den Radiosender rechts neben Rose einstellen und mehrfach den Sender wechseln. Sobald ihr die Nachrichten zu sehen bekommt, schaltet Rose wieder um.

Das Auto hält nach einer Weile an, woraufhin ihr Alice beim Aussteigen helft. Rose zeigt euch, wo Jericho liegt und gibt euch gar etwas Geld. Sie verrät euch zudem die Adresse ihres Onkels, der in Kanada wohnt. Danach müsst ihr einfach nur über die Straße laufen, bis das Spiel zu einem der anderen Charaktere wechselt.

2) Sobald ihr wieder die Kontrolle über Kara erhaltet, habt ihr bereits das Schiff vor Augen und müsst nur geradeaus weiter marschieren. Das Spiel springt sogleich ins Innere von Jericho, wo sich inzwischen zahlreiche Androiden eingefunden haben.

Kara möchte zunächst Alice ins Warme bringen. Deshalb steuert ihr das brennende Fass in der gegenüberliegenden Ecke des Raumes an und könnt nebenbei die Bildschirme betrachten. Habt ihr die Ecke erreicht und Luther ist noch am Leben, dann bittet Kara ihn darum auf Alice aufzupassen. Sie macht sich hingegen auf die Suche nach ein paar Pässen, mit denen sie sicher über die amerikanisch-kanadische Grenze gelangen.

3) In der nächsten Szene befindet ihr euch oben auf einem Metallsteg und müsst an all den Androiden vorbei marschieren, bis ihr von Weitem entweder Markus (falls er noch lebt) oder North (falls nicht) seht. Anmerkung: Solltet ihr Connor nicht mehr spielen können, dann müsst ihr von selbst die Treppe in der Ecke finden und nach oben marschieren.

Kara fragt Markus/North automatisch nach ein paar Pässen und erhält sogleich die nötige Hilfe. Für den weiteren Verlauf der Geschichte ist es egal, welche Dialoge ihr wählt.

Alice Geheimnis

Nach dem Gespräch mit Markus/North marschiert ihr über die Treppe zurück nach unten und könnt eventuell ein Magazin lesen, falls Markus im Kapitel Freiheitsmarsch die Soldaten angegriffen hat.

Jetzt wird es interessant: Kara macht eine folgenschwere Entdeckung und sieht ein Mädchen, das Alice zum Verwechseln ähnelt und laut LED ein Android ist! Sofern Luther noch lebt, redet er mit auf euch ein. Ist er bereits tot, dann übernimmt die ominöse Lucy seinen Job. Kara erinnert sich sogleich an die Werbung, die sie zu Beginn des Spieles in Todds Haus gefunden hat, und plötzlich dämmert es ihr: Alice ist kein Mensch!

Ihr kehrt direkt zurück zu Alice und müsst euch entscheiden: Umarmt ihr sie oder distanziert ihr euch? In ersterem Fall steigt eure Beziehung zu dem Mädchen beträchtlich, während sie in letzterem Fall stark sinkt. Das gleiche gilt für eure Beziehung zu Luther, falls er noch lebt – nur das der Effekt kleiner ist.

Spätestens jetzt drohen ernsthafte Konsequenzen, wenn eure Beziehung zu Alice distanziert ist: Das Mädchen steht auf und geht. Ihr könnt allerdings nachgehen und sie zurückholen, woraufhin sich eure Beziehung normalisiert.

Geht ihr Alice nicht hinterher, dann ist das Kapitel für Kara beendet und sie verlässt Jericho alleine! Schlimmer noch, so werdet ihr sie nicht weiter spielen können und bekommt zum Schluss ein besonderes Ende zu Gesicht.

Weitere Anmerkung: Sollte Jericho nicht angegriffen werden, weil Connor den Standort der Abweichler nicht gefunden hat, dann bleibt Alice in jedem Fall bei euch.

Jericho verlassen

4) Hat Connor Jericho nicht gefunden, dann ist das Kapitel praktisch fertig. Sofern ihr euch nicht von Alice getrennt habt, könnt ihr gemeinsam mit dem Mädchen und eventuell Luther (falls er noch lebt) Jericho verlassen und euch auf den Weg zur amerikanisch-kanadischen Grenze machen. Das Spiel springt direkt zum Kapitel Kampf um Detroit – Kara verlässt Detroit.

Hat Connor Jericho gefunden und Alice ist nach wie vor bei euch, dann müsst ihr den Überfall der Soldaten überstehen. Ihr lauft zunächst im Zickzack von einem Raum zum anderen. Sollte Luther noch leben, dann könnt ihr einfach ihm folgen. Ansonsten müsst ihr aufpassen, dass ihr a) nicht den Soldaten in die Arme rennt oder b) zu lange irgendwo stehen bleibt. Wenn euch dies mehrmals passiert, dann werden euch die Soldaten gefangen nehmen. Das Kapitel ist somit für Kara beendet.

Ist Luther noch am Leben, dann bricht er irgendwann eine gelbe Tür auf. Falls nicht, dann übernimmt ein fremder Android seinen Job.

5) Die folgende Szene ist nur von Belang, wenn Luther noch lebt. In dem Fall wird er stürzen und verlangt euch, dass ihr ihn liegen lasst. Alice hingegen bittet euch darum, ihm zu helfen. Entsprechend lauten eure Optionen:

5a) Ihr helft Luther: Dann müsst ihr ihn in einer kleinen Actionsequenz in Sicherheit schleppen und verbessert eure Beziehung sowohl zu ihm als auch zu Alice. Warnung: Solltet ihr die Sequenz vermasseln, dann werdet ihr alle gefangen genommen und landet im Kapitel Kampf um Detroit – Kara gefangen.

5b) Ihr beschützt Alice: In dem Fall haut ihr einfach ab, Luther stirbt und eure Beziehung zu Alice verschlechtert sich. Alice ist zudem völlig geschockt und starrt wie apathisch auf ihren toten Freund. Ihr könnt versuchen sie zu trösten oder darauf beharren, dass ihr euch beeilen müsst. In letzterem Fall verschlechtert sich eure Beziehung zu ihr noch mehr.

6) Diese Szene findet wieder in jedem Fall statt, egal ob Luther lebt oder nicht: Kara und Alice laufen weiter durch die Korridore von Jericho und müssen sich verstecken. Ihr erspäht sogleich eine halboffene Tür zu eurer Rechten, hinter die ihr euch flüchtet.

Kara schließt automatisch die Tür, woraufhin ein Android von der anderen Seite dagegen klopft. Ihr könnt die Tür öffnen (Beziehung zu Alice verbessert sich) oder feige geschlossen halten (Beziehung zu Alice verschlechtert sich). Erstere Option ist mit einer weiteren Actionsequenz verbunden, die bei Verlust zu Kara und Alice Gefangennahme und somit zum Kapitel Kampf um Detroit – Kara gefangen.

Die letzte Fluchtszene

7) Sind Kara und Alice weiterhin auf der Flucht, dann folgt noch eine besonders vielschichtige Entscheidung. Ihr rennt aus dem Schiffsrumpf heraus, als plötzlich mehrere Soldaten hinter euch erscheinen und schießen. Sofern ihr schnell genug den angezeigten Knopf drückt, dann könnt ihr …

  • … aufgeben (siehe 7a).

  • … weiterlaufen (siehe 7b).

  • … euch tot stellen (siehe 7d).

Habt ihr den Knopf nicht schnell genug gedrückt, dann müsst ihr ebenfalls unter 7b) weiterlesen.

7a) Solltet ihr aufgeben, dann müsst ihr eine der folgenden Optionen wählen:

  • Weglaufen (siehe 7b)

  • Angreifen (siehe 7e)

  • Überzeugen (siehe 7f)

  • Gehorchen (siehe 7f)

7b) Solltet ihr einfach weglaufen oder zu Beginn nicht schnell genug den Knopf gedrückt haben, dann wird Kara angeschossen und ihr seid auf diese Optionen festgenagelt:

  • Aufstehen (siehe 7c)

  • Tot stellen (Siehe 7d)

  • Angreifen (siehe 7e)

  • Aufgeben (siehe 7f)

7c) Steht ihr auf, nachdem ihr angeschossen wurdet, dann stürzt Kara gleich wieder. Es folgt in dem Fall eine letzte Entscheidungsfrage:

  • Angreifen (siehe 7e)

  • Aufgeben (siehe 7f)

  • Kriechen (siehe 7g)

Alles zusammengefasst erwartet euch eines der folgenden Schicksale:

7d) Ihr stellt euch tot. Die Soldaten nähert sich euch, woraufhin ihr euch erneut entscheiden müsst: Bleibt ihr ruhig oder beschützt ihr Alice? In ersterem Fall passiert nichts und ihr könnt erfolgreich fliehen. In letzterem Fall kommt es darauf an, ob Luther noch lebt. Falls ja, dann opfert er sich für euch und ihr könnt ebenfalls fliehen. Falls nein, dann stirbt Kara und ihre Geschichte ist beendet.

Bei einer erfolgreichen Flucht geht es weiter mit Kampf um Detroit – Kara verlässt Detroit.

7e) Ihr greift an. Sollte Luther tot sein, dann werdet ihr gefangen genommen. Sollte er noch leben, dann opfert er sich für euch und ihr könnt fliehen.

7f) Ihr gebt in irgendeiner Form auf und könnt euch nicht wehren. Kara und Alice werden von den Soldaten gefangen genommen (siehe Kampf um Detroit – Kara gefangen).

7g) Ihr kriecht oder fällt gar keine Entscheidung, dann ist alles vorbei: Kara und Alice werden erschossen.

Langer Rede, kurzer Sinn:

Wollt ihr das Kapitel Kara verlässt Detroit spielen, dann stellt euch am besten gleich tot und rührt euch nicht.

Wollt ihr das Kapitel Kara gefangen spielen, dann gebt sofort auf und wehrt euch nicht weiter.

Bei all diesen Optionen stellt ihr sicher, dass Luther am Leben bleibt (sofern er noch nicht tot ist).

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel