Komplettlösung - Detroit: Become Human : Komplettlösung: Alle Entscheidungen und Enden freischalten

  • PS4
Von Kommentieren

Detroit: Become Human Komplettlösung: Zlatkos Befehle ausführen

Hängt ihr zu lange an Zlatkos Maschine oder wollt bewusst wissen, was bei der Speicherlöschung passiert, dann verliert Kara ihr komplettes Gedächtnis. Ihr könnt sie zwar sogleich steuern, allerdings seid ihr vorerst darauf angewiesen, die Befehle eures neuen Besitzers, nämlich Zlatko, zu befolgen.

Gleich in der ersten Ecke des Gangs, der euch zurück nach oben führt, könnt ihr euch das Holztor anschauen, vor dem Alice zu Beginn des Kapitels stand. Kara erinnert sich sogleich an das Ereignis, was wichtig für die Reaktivierung ihres Gedächtnisses ist.

Wenn ihr rechts um die Ecke geht, dann könnt ihr euch die Tür zu eurer Linken anschauen. Daraufhin greifen mehrere Androiden nach euch, die euch um Hilfe bitten. Öffnet ruhig die Tür und schaut euch an, was Zlatko mit den armen Kreaturen angestellt hat. Keine Bange: Sie sehen sehr furchteinflößend aus, sind aber eigentlich ganz lieb – zumindest euch gegenüber.

Habt ihr den Keller verlassen, dann seht ihr gleich links einen Spiegel. Er erinnert Kara daran, wie sie sich die Haare im Kapitel Auf der Flucht geschnitten hat.

Die Eingangstür ist fest verschlossen, weshalb ihr gegenüber des Spiegels ins große Wohnzimmer geht. Dort gibt euch Luther einen Auftrag: Ihr sollt das Essenstablett vom Tisch nehmen und nach oben zu Zlatko bringen. Dazu geht ihr einfach aus dem Wohnzimmer heraus, die Treppe hinauf und geradeaus in den Arbeitsraum, in dem sich Zlatko aufhält.

Er befiehlt euch sogleich, das Essen hinten rechts in die Ecke zu stellen. Ihr habt erneut eine Erinnerung und müsst anschließend den Torso des kaputten Androiden nehmen sowie in den nebenstehenden Lagerraum tragen. Ihr vernehmt nebenbei, dass Luther die kleine Alice zu Zlatko bringen soll – und zwar in zehn Minuten! Das ist zum Glück ein mehr als großzügiges Zeitlimit, um weitere Erinnerungen zu suchen, somit das eigene Gedächtnis aufzufrischen und den Aufenthaltsort des Mädchens zu finden.

Haus erkunden (Speicher wurde gelöscht)

Ihr müsst nun weitere Erinnerungen auslösen und könnt nebenbei noch ein paar Besonderheiten entdecken, wenn ihr euch gründlich in Zlatkos Villa umseht. Beachtet, dass für einige Erinnerungen spezielle Bedingungen notwendig sind, die ihr in den vorhergehenden Kapiteln erfüllt haben müsst.

Zunächst solltet ihr euch einen Überblick über alle Räumlichkeiten beschaffen, die euch im oberen Stockwerk zur Verfügung stehen:

  • Ihr kennt bereits Zlatkos Arbeitsraum und die Tür, die euch in den Lagerraum führt.

  • Im Lagerraum stehen euch drei neue Türen zur Verfügung: Die beiden zu eurer Linken führen euch zurück in den Korridor und die dritte ganz hinten ins Badezimmer.

  • Im Badezimmer steht euch eine weitere Tür zur Verfügung, die ebenfalls in den Korridor führt.

  • Im Korridor stehen euch natürlich unzählige Türen zur Verfügung, wobei ihr jene zu eurer Linken bereits kennt: Sie führen euch wahlweise in den Lagerraum oder ins Arbeitszimmer.

  • Orientiert euch am besten an Luther und ortet die Tür hinter ihm, die euch ins Schlafzimmer bringt.

  • Im Schlafzimmer könnt ihr über eine weitere Tür in den sogenannten großen Raum gelangen.

  • Der große Raum beherbergt noch zwei Türen, die beide an den Korridor angrenzen.

  • Am Ende des Korridors gibt es eine letzte Tür, die zu einer Art Abstellkammer führt.

Anders ausgedrückt: Wenn ihr die Treppe hinauf marschiert und dem Korridor linksherum folgt, dann gelangt ihr über die Türen zu eurer Rechten nacheinander zum Arbeitsraum, Lagerraum, Badezimmer, Schlafzimmer, den großen Raum und der Abstellkammer.

Besonders wichtig: Die meisten Räume sind noch einmal untereinander mit Türen verbunden! D.h. ihr kommt vom Arbeitsraum in den Lagerraum, vom Lagerraum ins Badezimmer und vom Schlafzimmer in den großen Raum, ohne das ihr dafür den Korridor betreten müsst. Die einzigen Verbindungen, die nicht existieren, sind jene von der Abstellkammer in den großen Raum und vom Schlafzimmer ins Badezimmer.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel