News - Destiny 2 : Termine für Xur, Nightfall, Strikes und mehr

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Schon kurz nach dem Launch von Destiny 2 sind weitere Aktivitäten in Sicht. Bungie veröffentlichte Informationen, zu welchen Terminen in den kommenden Wochen ihr Events und neuen Inhalte erwarten könnt.

Augenscheinlich hat sich Bungie vorgenommen, Destiny 2 weiterhin fleißig mit Events und Content zu befüllen. Auch einige bekannte Dinge tauchen wieder auf. Wer zum Beispiel heute darauf lauert, dass Händler Xur an wechselnden Standorten wieder mit exotischen Engrammen auftaucht, liegt allerdings falsch - vorerst. Xur nimmt sich diese Woche frei, steht aber ab kommenden Freitag wieder ganz zu eurer Verfügung. In den kommenden Wochen warten aber noch viele andere Dinge auf euch:

Am 12. September mit dem allwöchentlichen Reset geht es los mit einem Dämmerungsstrike und einem Flashpoint auf Nessus. Abgesehen davon startet die Betaphase der "Guided Games", wo sich Einzelspieler für Gruppenaktivitäten an Clans hängen können. Am 13. September startet der erste Raud namens Leviathan, zu dem es aber noch keine konkreten Informationen gibt, um was es sich dabei dreht. Am 15. September feiert Xur seine Rückkehr, zudem starten die "Prüfungen der Neun", quasi der Ersatz für die Prüfungen von Osiris.

In der Woche darauf gibt es am 19. September wie gehabt einen neuen Dämmerungsstrike nebst Flashpoint auf Io und am 22. Spetember folgen wieder "Prüfungen der Neun" und Xur. Ihr könnt euch also darauf einstellen, dass dieser Rhythmus künftig beibehalten wird. Am 26. September geht es dann mit den "Guided Games" weiter, diesmal für den Raid. Abgesehen davon startet dann auch eine neue "Faction Rally". Was genau das ist, werden wir demnächst sicher noch erfahren.

Ansonsten wurde noch verkündet, dass im Oktober weitere Herausforderungen folgen sollen, darunter auch das bekannte Eisenbanner.

Destiny 2 - Launch Message Trailer
Anlässlich des Release von Destiny 2 haben die Mannen von Bungie eine besondere Botschaft in Videoform für euch parat.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel