News - DC Universe Online : Auf dieser Plattform schließt es nun seine Pforten

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • One
Von Kommentieren

Seit etlichen Jahren hält sich DC Universe Online bereits am Markt der Onlinespiele, doch zumindest auf einer Plattform ist nun Schluss damit. Wir verraten euch die Hintergründe!

DC Universe Online wird glücklicherweise nicht komplett eingestellt, einige Spieler schauen aber dennoch bald in die Röhre. So wurde nun bekannt gegeben, dass das Spiel seinen Dienst auf der PlayStation 3 einstellen wird. Dort war der Titel seit dem ursprünglichen Release im Jahr 2011 spielbar.

Ab dem 31. Januar 2018 ist nun Schluss auf der betagten Sony-Heimkonsole, wie Entwickler Daybreak Game Company nun bekannt gab. Wer den Controller im Titel aber nicht gänzlich an den Nagel hängen möchte, der kann DC Universe Online beispielsweise auf der PlayStation 4 weiter wie gewohnt zocken. Daybreak weist darauf hin, dass PS3-Spieler durch die Nutzung des gleichen PSN-Accounts auf einer PS4 ihre Spielerinformationen, Abonnements und DLC-Käufe auf die PS4-Fassung des Spiels übertragen können.

DC Universe Online wurde ursprünglich am 11. Januar 2011 für PC und PS3 veröffentlicht; damals war Daybreak Game Company noch als Sony Online Entertainment aka SOE bekannt. Später folgten Umsetzungen für PS4 und Xbox One und künftig werden diese neben dem PC die einzigen unterstützten Plattformen sein.

DC Universe Online - Xbox One Launch Trailer
Anlässlich der Veröffentlichung von DC Universe Online für die Xbox One gibt es hier den passenden Launch-Trailer für euch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel