Komplettlösung - Dark Souls : Ultraharte Lösung

  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 30 MinutenSchwierigkeitsgrad: mittel

Begebt euch sogleich zu diesem Händler und besorgt euch einen Kurzbogen, sofern ihr keinen habt. Zwar könnt ihr auf der Brücke eine Armbrust stibitzen, jedoch ist diese mangels Zielvorrichtung für die folgende Aktion eher ungeeignet. Holt euch noch einen ganzen Sack Standardpfeile. Wir haben als Jäger zwischen 20 und 30 Stück gebraucht, allerdings solltet ihr sicherheitshalber mindestens fünfzig einkaufen. Sie sind nicht sehr teuer und kosten euch gerade mal zehn Seelen das Stück.

Geht wieder unter die Brücke und kümmert euch ein zweites Mal um die beiden Skelette, damit euch diese nicht weiter stören. Schaut euch gründlich um. Ihr solltet von einer Ecke aus die Schwanzspitze des Drachen sehen. Visiert diese mit dem Bogen an und stellt fest, dass sie kontinuierlich von links nach rechts und wieder zurück wedelt. Peilt die Stelle ganz rechts an und wartet, bis der Schwanz ganz nach links schwenkt. Schießt und ihr solltet einen Treffer landen. Wartet ab, bis der Drache einen kleinen Rundflug absolviert hat, und wiederholt das Spiel.

Ihr benötigt etwas Geduld, aber die Mühe lohnt sich immens: Wenn ihr ungefähr 200 bis 300 Schadenspunkte erzielt habt, dann erhaltet ihr ein mächtiges Drachenschwert, das zu diesem Zeitpunkt die mit Abstand beste Nahkampfwaffe ist. Ihre Angriffsstärke ist doppelt so groß wie bei einem Zweihänder, nur dass ihr es ohne allzu große Stärkewerte einhändig tragen könnt und es obendrein zu einem gewissen Prozentanteil physischen wie magischen Schaden abwehrt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel