Komplettlösung - Dark Souls : Ultraharte Lösung

  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 30 MinutenSchwierigkeitsgrad: mittel

Erinnert euch an den Schmied im Bezirk der Untoten im Gebäude neben der großen Kathedrale und begebt euch zu diesem. Nun wird es Zeit, den Dämon (halb Mensch, halb Skorpion) im Nebenraum zu bezwingen. Lauft hierfür die Treppe neben dem Schmied halb hinunter und wartet, bis der Skorpion einmal auf euch schießt. Marschiert kurz zurück, um auszuweichen, und begebt euch anschließend ganz nach unten. Bleibt in Abwehrhaltung, visiert den Dämon an und umkreist ihn gegen den Uhrzeigersinn.

Haltet dabei genug Abstand, um seinem doppelten Schwungangriff zu entgehen. Auf diese Weise solltet ihr auch seinen Blitzen entgehen, sofern ihr wirklich kontinuierlich im Kreis lauft. Sobald ihr neben oder gar hinter dem Dämon steht, lauft ihr direkt zu ihm und versucht, ihn ein- bis zweimal zu schlagen. Ansonsten müsst ihr nur aufpassen, wenn er nach oben springt: Dann rennt ihr, so schnell es geht, in eine andere Ecke des Raumes.

Nehmt das Dämonentitanit an euch und marschiert in den Finsterwurz-Garten. Als Erstes begegnet ihr einem angriffslustigen Baum: Haltet ihn auf Distanz und wartet, bis er einen Angriff ausgeführt hat. Schlagt ihn danach zwei- bis dreimal. Folgt dem Weg und rechnet mit weiteren Bäumen, die teilweise vor euch auftauchen und teilweise direkt neben euch aus der Erde wachsen. Sobald ihr einen seht, lauft ihr sofort ein paar Schritte zurück, um einen Kampf gegen mehrere Gegner gleichzeitig zu vermeiden.

Irgendwann gelangt ihr zu einer Nebelwand: Kümmert euch zuerst um die drei Bäume rechts in der Nische. Schreitet durch die Wand und geht innerhalb des weiträumigen Gebietes ein paar Schritte vorwärts, bis sich vor euch ein Steingolem aufstellt. Dieser hält recht viel aus, ist aber extrem langsam. Übt euch in Geduld, wartet in Blockstellung sowie auf Abstand seine Schlagkombination ab und kontert. Schräg rechts liegen zwei weitere Golems sowie ein Baum in Lauerstellung. Schnappt euch dort auf jeden Fall die Elite-Rüstung, die bei der Leiche liegt.

Durchsucht das Areal nach weiteren Gegnern sowie einer Sackgasse. Hinten rechts findet ihr zudem eine Ruine, deren Treppe euch zum nächsten Endgegner führt. Allerdings solltet ihr diese nicht gleich emporsteigen, sondern vorher zurück zum Leuchtfeuer marschieren und eure Flakons auffüllen.

Wieder auf dem Weg zum Endgegner könnt ihr den Gegnern im weiträumigen Gebiet nämlich prima ausweichen, indem ihr weiträumig linksherum zur Ruine rennt. Ignoriert dabei auch alle Steingolems und rennt frech an ihnen vorbei, während sie sich aufstellen. Peilt direkt die Treppe in der Ruine an, an deren Ende ihr durch die Nebelwand schreitet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel