Komplettlösung - Dark Age of Camelot : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren
Der Beschwörer


Vorwort
Der Beschwörer ist ein sehr beliebter Charakter in Hibernia, da sich zumindest zu Beginn das Leveln sehr einfach gestaltet. Er kann sich jederzeit einen Mitstreiter herbeizaubern, der teilweise sogar mit nützlichen Zaubersprüchen einer ganzen Gruppe helfen kann. Kombiniert mit eigenen Angriffsspells und auch der Manabombe ist der Beschwörer (entsprechend geskillt) ein exzellenter Solo- und gleichzeitig auch Gruppencharakter.

Dark Age of Camelot

Die ersten Schritte
Genau wie der Eldritch beginnt euere Karriere in Hibernia als noch etwas schwächlicher Zauberer. Auf den ersten fünf Stufen könnt ihr lediglich auf einen (jedoch besser werdenden) Angriffszauber sowie den rüstungsteigernden und den schadenreflektierenden Schild zurückgreifen. Dies reicht jedoch aus, um die ersten Level-Ups recht schnell zu schaffen. Haltet euch primär an blaue Gegner, die ihr aus der maximalen Distanz permanent mit eurem Angriffszauber attackiert. Wenn er bei euch angekommen ist, sind seine Hitpoints meist schon kurz vor dem Ende und ein gezielter Stabhieb reicht aus, um ihn in die ewigen Jagdgründe zu schicken. Wichtig dabei ist aber immer die maximale Distanz. Humanoide Gegner werfen zu Beginn gerne erste Teile einer Stoffrüstung ab, die man gut brauchen kann. Skillpunkte sollten bis zur fünften Stufe aufgespart werden, da diese dann sehr viel sinnvoller eingesetzt werden können.

Endlich Beschwörer
Sobald ihr die fünfte erreicht haben, solltet ihr euren Beschwörer-Trainer aufsuchen, den ihr in der Hauptstadt Tir na nOgh finden werdet. Er wird euch einen netten Stab als Geschenk anbieten, den ihr dankend annehmt. Jetzt werden auch die ersten Skillpunkte verteilt. Auch hier muss man sich darüber im Klaren sein, dass der Beschwörer nur wenige Skillpunkte gibt (Level mal 1) und somit sehr gezielt gearbeitet werden muss. Entweder kann man viele Punkte in die Verzauberungslinie stecken, die einem Verstärkung in Form der herbeirufbaren Mitstreiter und einen sehr guten Damage-Add für alle Verbündeten bringt, oder in die Manalinie. Letztere verleiht uns im Laufe der Zeit die bekannte Manabombe, mit der man in einem bestimmten Radius mehrere Gegner gleichzeitig angreifen kann. Auch ein Speedbuff wird uns hilfreich zur Seite stehen.

Es gibt hier nun verschiedene Möglichkeiten. Entweder man konzentriert sich auf jeweils eine dieser beiden Linien (Licht sollte man außen vor lassen) oder man versucht es mit einer gesunden Mischung. Wir empfehlen eine Steigerung der 'Verzauberung' auf 15 bzw. 20, um einen besseren Damage-Add zu erlangen, und den Rest in die Manalinie zu investieren, damit wir auch auf die Manabombe zurückgreifen können.

Dark Age of Camelot

Das Leveln ist mit dem Beschwörer sehr simpel, da man die Hauptarbeit von seinem Mitstreiter machen lassen kann. Man schickt diesen – natürlich voll gebufft - auf einen gelben/orangenen Gegner und wartet, bis er ein wenig Schaden beim Monster verursacht hat. Nun könnt ihr euren Freund entweder heilen oder mit eurem normalen Angriffszauber ebenfalls aktiv ins Geschehen eingreifen. Achtet aber darauf, dass das Monster nicht auf euch zu rennt, denn dann solltet ihr lieber flüchten – den Nahkampf würdet ihr nur in den seltensten Fällen überleben. Wenn ihr mit der Manabombe arbeiten wollt, schickt euren Mitstreiter am besten in einen kleinen und aggressiven Pulk von blauen Gegnern. Sobald sich diese um ihn versammelt haben, stellt euch direkt daneben und castet schnell ein bis zwei Bomben. Sollte eine dritte Ladung notwendig sein, benutzt am besten die Quickcast-Fähigkeit, um nicht beim Zaubern unterbrochen zu werden.

Mit diesen Methoden werdet ihr recht schnell höhere Stufen erreichen und da ihr euch nicht nur auf das Verzaubern konzentriert, seid ihr auch in Gruppen ein gern gesehener Gast.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel