Komplettlösung - Dark Age of Camelot : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren
Der Infiltrator

Vorwort
Auch Albion hat seine hinterlistigen und heimtückischen Meuchelmörder, die sich unbemerkt an ihr Opfer heranschleichen und es möglichst schnell erledigen. Neben seinen Meuchelattacken versteht er sich auch im Umgang mit Giften und kann auch zwei Waffen gleichzeitig schwingen. Jeder, der den offenen Kampf scheut, sollte auf diese Klasse mal einen genaueren Blick werfen. Der Bretone und der Sarazene können diese Berufsrichtung einschlagen, wobei der Sarazene etwas geschickter ist. Die Startpunkte fließen in 'Geschicklichkeit', 'Stärke' und 'Konstitution'/'Schnelligkeit'.

Die ersten Schritte
Als kleiner Gauner beginnt ihr nun eure neue Laufbahn als Infiltrator. Wie bei eigentlich jeder anderen Klasse auch, beginnt ihr umgehend damit, blaue Gegner im Alleingang zu erledigen. Wenn ihr einen Gefährten findet, könnt ihr euch auch mit diesem zusammentun und gelbe Gegner aufs Korn nehmen. Wichtig ist dabei, dass man möglichst oft humanoide Kreaturen jagt, da diese Rüstungsteile droppen, die gerade zu Beginn recht nützlich sind. Skillpunkte werden bis Level 5 nicht investiert, was auch nicht unbedingt nötig ist.

Dark Age of Camelot

Ab in den Schatten
Mit Stufe 5 begebt ihr euch auf dem schnellsten Weg nach Camelot, um euch vom entsprechenden Trainer zum Infiltrator ausbilden zu lassen. Von nun an stehen euch viele Variationsmöglichkeiten offen, wie ihr diese Klasse spielen könnt. Mit der wichtigste Skill ist wohl das 'Schleichen', denn kein Infiltrator wird gerne von seinem Gegner gesehen. Man kann dies zunächst durch 'Autotrain' mitziehen, was jedoch den Anfang etwas erschwert – vor allem wenn man primär auf Meuchelstyles setzt. Diese setzen meist eine Tarnung voraus, mit der man sich an sein potentielles Opfer heranschleicht und dann mit voller Wucht und tödlicher Genauigkeit zuschlägt. Aber auch der Einsatz von Giften ist sehr nützlich. Der Einsatz von zwei Waffen gleichzeitig ermöglicht es euch, sogar zwei verschiedene Gifte in einem Kampf einzusetzen, so dass ihr deren Wirkungen wunderbar kombinieren könnt (zum Beispiel ein lähmendes und ein tödliches Gift zusammen). 'Dual Wield' sollte trotz dieser Tatsache aber nicht sonderlich hoch gebracht werden, denn man tötet hauptsächlich mit dem Gift, den Meuchelstyles und den Waffenstyles (wichtig für Schadensoptimierung auch bei den Meuchelstyles), wobei wir die 'Stich'-Gattung empfehlen. Die beiden letzteren sollte man nahe am Levelniveau halten und 'Gift' sowie 'Schleichen' immer nachziehen. Da der Infiltrator pro erreichter Stufe 2,5 mal das Level an Skillpunkten erhält, hat man genügend Vorrat, um in mehrere Linien zu investieren. Probiert einfach die verschiedenen Varianten aus, denn es gibt auch reine Nahkampf-Infis, die auf Meuchelmord mehr oder weniger verzichten und dennoch recht gut zurecht kommen. Leider findet diese Klasse noch immer sehr schwer eine Gruppe zum Leveln.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel