Komplettlösung - Dark Age of Camelot : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren
Der Berserker


Vorwort
Ähnlich wie der Krieger handelt es sich beim Berserker um einen reinen Nahkämpfer, der immer genau da ist, wo es richtig weh tut. Er hat aufgrund seiner Doppelwaffen-Styles einen enormen Schadensoutput, kann jedoch keine Kettenrüstung tragen, was ihn etwas anfälliger gegen bestimmte Attacken macht. Des Weiteren verfügt er genau wie der Krieger über keinerlei magische Fähigkeiten, so dass man ihn wirklich nur dann wählen sollte, wenn man ausschließlich kämpfen will.

Dark Age of Camelot

Der Beginn
An Rassen stehen euch bis auf den Kobold eigentlich alle verfügbaren Wesen zur Verfügung. Hier liegt es einzig an euch, für welche ihr euch letztendlich entscheidet, denn umwerfende Vorteile hat keine von ihnen – weit verbreitet sind jedoch Troll- und Zwergberserker. Die Startpunkte sollten in 'Stärke', 'Konstitution' und 'Geschicklichkeit' fließen, womit ihr zu Beginn eigentlich bestens gewappnet seid.

Die ersten Schritte
In der näheren Umgebung eures Startpunktes findet ihr für den Anfang genügend Gegner, um euch durch die ersten Stufen zu schlagen. Alleine solltet ihr euch erst mal nur an blaue Monster wagen und euch dabei auf humanoide Gegner (zum Beispiel Skelette) konzentrieren, da diese erste Rüstungsteile abwerfen. Wenn ihr einen Partner findet – am besten einen kleinen Seher – sind auch gelbe bis orangene Kreaturen machbar, was die Ausbeute an Erfahrungspunkten etwas aufbessert. Skillpunkte solltet ihr zunächst keine verteilen, sondern bis zur fünften Stufe aufsparen. Ein Punkt in zum Beispiel 'Axt' ist zwar kein Beinbruch, doch bis zu eurem Karrierebeginn als Berserker geht es auch ohne Investition recht gut voran.

Dark Age of Camelot

Wütender Berserker
Sobald ihr die fünfte Stufe erreicht habt, führt euch euer Weg direkt nach Jordheim oder Fort Atla, um den dortigen Berserker-Ausbilder aufzusuchen. Jetzt endlich habt ihr euer erstes kleines Ziel erreicht, doch die nächste Entscheidung steht schon bevor. Ihr müsst nämlich festlegen, welches eure Primärwaffe werden soll. Prinzipiell ist es egal, doch der Großteil der Berserker läuft mit zwei Äxten herum, was auch optisch recht gut ausschaut. Eure Skillpunkte sollten von diesem Zeitpunkt an vor allem in 'Axt' und 'Linke Axt' wandern. Letzterer Skillweg eröffnet euch die begehrten und essentiellen beidhändigen Styles, die gerade in höheren Stufen extrem viel Schaden machen. Als weitere Fähigkeit könnt ihr auf den 'Berserker-Mode' zurückgreifen, der euch in ein rasendes Biest verwandeln lässt, welches für eine kurze Zeit ausschließlich kritische Treffer austeilt. Dieser Modus steht euch jedoch nur alle sieben Minuten zur Verfügung, setzt ihn also mit Bedacht und am besten in Notsituationen ein. Er ist zum Beispiel bestens dafür geeignet, um die Aggro eines Monsters auf sich zu ziehen.

Berserker sind aufgrund ihrer sehr guten Tankfähigkeit in jeder Gruppe gerne gesehen, auch wenn einige unwissende Spieler wegen der leichten Rüstung immer etwas skeptisch sind. Ähnlich wie der Krieger bietet der Berserker nicht gerade viel Abwechslung, wenn man mal von der kurzzeitigen Verwandlungsfähigkeit absieht. Er ist ein Haudrauf-Charakter – nicht mehr und nicht weniger.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel