Komplettlösung - Cultures: Die Entdeckung Vinlands : ....

  • PC
Von Kommentieren
Mission 9: Mexiko

Missionsziele:

1. Findet einen Hinweis auf den Sonnenstein.

2. Unterstützt die Nachos in ihrem Kampf gegen die Eindringlinge

Diesmal kannst du mit vereinten Kräften gegen einen neuen Feind antreten. Die Nachos im Süden brauchen dringend deine Hilfe in ihrem Krieg gegen die Mayas. Deshalb solltest du dich ein wenig beeilen, denn die Nachos verlassen sich auf deine Hilfe. Endlich findet der Fischer auch wieder mal etwas Arbeit! Gleiches gilt übrigens für den Jäger. Trotzdem müssen natürlich etwas später auch ein, zwei Bäckereien in Betrieb sein. Ebenso können Obstbauern eingesetzt werden, Obstbäume hat's im Süden und im Südosten reichlich. Den Holzfäller solltest du nicht in der Nähe deiner wertvollen Obstbäume arbeiten lassen, sondern irgendwo im Norden.

Ganz im Süden befinden sich die Nachos, ein freundlicher gesinnter Indianer-Stamm, der dringend deine Hilfe braucht. Er wird sporadisch von räuberischen Maya-Banden heimgesucht, über den Kartenrand einmarschieren und hier keine eigene Siedlung haben. Deine Aufgabe ist es nun, die indianische Siedlung zu verteidigen, falls du einen weiteren Hinweis auf den Sonnenstein erhalten willst.

Cultures
Der Aufbau deiner Siedlung stellt zunächst keine Probleme dar. Sobald du aber an Eisen denken musst, bemerkst du, dass Eisenerz fehlt... Du findest ein Vorkommen ganz weit im Nordwesten. Es empfiehlt sich deshalb, dort einen kleinen Vorpfosten zu errichten. Beim Berg wird eine Eisenmine, ein Wohnzelt und ein Vorratszelt gebaut. Per Händler wird vom Hauptlager Nahrung zum Berg her- und Eisenerz zurückgekarrt. Gold musst du nicht unbedingt selbst produzieren, denn die Nachos bieten es zu sehr günstigen Konditionen an: Für 1 Lederrüstung gibt's drei (!) Goldbarren. Nun hast du hoffentlich alles beisammen, um Soldaten zu rekrutieren. Ausbilden solltest du vor allem Schwertkrieger und einige Bogenschützen. Natürlich wie immer vollständig befördern und mit Bier ausrüsten.
Cultures
In der Regel reicht die Zeit, um die ersten Krieger auszubilden, bis die Mayas den ersten Angriff starten. Ausserdem können die Nachos die erste Attacke, die wie alle folgenden aus dem Süden erfolgt, problemlos parieren. Doch spätestens beim zweiten Angriff müssen deine Soldaten den Nachos im Süden beistehen! Insgesamt greifen die Mayas vier Mal an. Jeder neue Angriff ist intensiver als der vorhergehende. Deshalb musst du immer wieder neue Einheiten im Indianer-Dorf stationieren. Im Bild sieht man das Anrollen der dritten Angriffswelle. Kurze Zeit nach dem vierten Angriff kommt schon die Siegesmeldung.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel