Komplettlösung - Cultures: Die Entdeckung Vinlands : ....

  • PC
Von Kommentieren
Mission 7: Der Krater

Missionsziele:

1. Zerstört die Ahnenstätte.

Auch in dieser Mission geht es nicht ohne Krieg. Doch das Ziel erreicht sich deutlich schneller als in der sechste Mission. Wie gewohnt die Siedlung aufbauen. Der See im Westen ist leider nicht besonders reich an Fisch, doch in den Wäldern springen viele Hasen herum. Trotzdem muss bereits früh an einen Bauernhof gedacht werden, eine schöne grüne Fläche ist südöstlich des Hauptlagers vorhanden. Läuft die Nahrungsproduktion auf Hochtouren und sind bereits neue Wikinger ins Dorf gekommen, geht's bereits hinter die Produktion der Waffen. Speere und Bögen bereiten sicherlich keine Probleme. Die für Schwerter relevanten Ressourcen findest du im grossen westlichen Berg, jenseits des Flusses. Pass aber auf, dass deine dort lebenden und arbeitenden Wikinger nicht an Hunger leiden! Baue daher dort drüben ein, zwei Jägerzelte und richte gegebenenfalls eine Nahrungsbrücke per Händler ein.

Cultures
Ebenfalls in Acht nehmen musst du vor den Indianern: Ein kleines Dorf befindet sich südwestlich des Berges. Deine Wikinger sollten sich auf der Suche nach Nahrung besser nicht dorthin verirren.Bald einmal wird es Zeit für den Bau einer Kaserne, die Gegend südlich des Berges bietet sich dazu geradezu an. In der Kaserne rekrutierst du 10 Einheiten, wovon mindestens sechs Schwertkämpfer sein sollten. Der Rest wird zu Bogenschützen gemacht. Jede Einheit wird bis zu dritten Stufe aufgewertet und unbedingt mit einer Flasche Bier ausgestattet. Der Angriff auf das Dorf südwestlich des Berges bereitet kaum Probleme. Die wenigen, dort stationierten Krieger sind rasch deinen tapferen Wikingern zum Opfer gefallen, Donnertürme sind keine vorhanden.
Cultures
Der Angriff auf das Dorf lohnt sich in zweierlei Hinsicht: Erstens hast du eine Bedrohung für deine Arbeiter beseitigt, andererseits erhältst du gratis etliche Einheiten Nahrung! Sobald deine Armee wieder etwas bei Kräften ist und du sie durch ein paar neue Kämpfer ergänzt hast, geht es auch schon weiter zum eigentlichen Ziel. Die Ahnenstätte im Norden ist nur durch einen schmalen Gebirgspfad erreichbar, der zudem gut bewacht ist. Deine Schwertkämpfer schlagen sich jedoch tapfer durch die Reihen der Indianer, so dass der Weg frei ist. Die Donnertürme kannst du übrigens recht einfach umgehen, indem du dich nördlich davon über den Berg begibst und die Ahnenstätte von hinten angreifst. Dank der grossen Reichweite deiner Bogenschützen III kann dir der Donnerturm gar nichts anhaben.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel