Komplettlösung - Cultures: Die Entdeckung Vinlands : ....

  • PC
Von Kommentieren
Mission 2: Helluland

Missionsziele:

1. Erkundet die Gegend und findet den Sonnenstein.

2. Handelt 20 Speere und 20 Einheiten Nahrung mit den Inuit oder

3. Handelt 50 Speere mit den Schwarzfüssen.

Cultures
Im Helluland kannst du die zu Hause in Grönland gewonnenen Erkenntnisse gebrauchen und sie sogar noch vertiefen. Unter anderen muss der Handel geübt werden. Zuerst solltest du dich nach den beiden Eskimo-Stämmen umsehen. Schicke hierzu Sven, den Kundschafter, entlang der Küste im Süden nach Westen. Nach einer kleinen Schneewanderung entdeckt er alsbald den Stamm der Schwarzfüsse und wenn er sich in deren Dorf begibt, melden sich auch die Inuits aus dem Norden zu Wort. Die beiden Stämme wollen den heiss begehrten Sonnenstein natürlich nicht umsonst herausrücken, sondern verlangen allerlei wertvolle Güter. Die Inuits sind bescheidener, denn es ist zweifellos einfacher 20 Einheiten Nahrung und 20 Speere zu produzieren als ganze 50 Speere wie es die Schwarzfüsse wollen. Du solltest deshalb nur Handel mit dem nördlichen Stamm, den Inuits, betreiben.

Die Siedlung wird wie zuvor in Grönland aufgebaut. Hier können nun bereits Getreidefarm, Mühle und Bäckerei gebaut werden. Eine Möglichkeit, die du auch nutzen solltest, denn keine andere Nahrungsquelle liefert so konstant dringend benötigte Nahrung wie der Bäcker. Selbstverständlich musst du, um deine Ziele zu erreichen, auch für Nachwuchs sorgen. Die drohende Hungersnot wendet, wie gesagt, der Bäcker souverän ab, so dass du dir ruhig ein paar Kinderchen durch den Storch bringen lassen kannst. Zwei- und Dreifamilienhäuser sind sehr nützlich, um deine Wikinger unterzubringen. In jedes Wohnhaus eine Frau und deine Arbeiter werden mit Essen und Gesellschaft versorgt.

Cultures
Nun wird's aber höchste Eisenbahn für dein eigentliches Ziel, nämlich die Produktion von Speeren. Nachdem zuerst der Holzfäller und dann der Werkzeugschreiner ihre Meisterbriefe erarbeitet haben, steht dir endlich die Speermacherei zur Verfügung. Und schon läuft die Produktion auf Hochtouren! Für den Transport der Waren zu den Inuits im Norden müssen einerseits Wegweiser bis zur Eskimo-Siedlung gebaut werden, andererseits braucht es natürlich einen unermüdlichen Händler, der in bewundernswerter Schwerstarbeit die schweren Speere gen Norden karrt. Sind 20 Speer und 20 Einheiten Nahrung bei den Inuits angekommen, winkt auch schon der nächste Einsatz in etwas wärmeren Gefilden.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel