News - Crash Bandicoot : Spielzeughersteller entfacht Gerüchte um Rückkehr

  • GCN
Von Kommentieren

Eine beiläufige Bemerkung auf der New Yorker Spielzeugmesse lässt Crash-Bandicoot-Fans wieder hoffen. Lässt sich der beliebte Charakter bald wieder auf der PlayStation blicken?

In einem Interview mit PixelDan Eardley erörtert Randy Falk, Direktor von NECA, einem Spielzeughersteller, die lizensierten Angebote seines Unternehmens. "Wir arbeiten intensiv mit Sony zusammen", heißt es im Bezug auf God of War, Uncharted und LittleBigPlanet. In einem Nebensatz wird dann der Hoffnungsschimmer für Fans erwähnt: "Wenn wir uns einige andere Titel ansehen, kann ich sehen, dass sie Crash Bandicoot zurückbringen..." Da Falk nicht näher auf das Thema einging, lässt sich leider nicht genau sagen, wie er diese Bemerkung meinte.

Crash Bandicoot wurde ursprünglich von Naughty Dog entwickelt und war eines von Sonys Maskottchen zur PlayStation-Ära vor knapp 20 Jahren. Inzwischen befindet sich der Charakter im Besitz von Activision. Das letzte Spiel, Crash: Herrscher der Mutanten erschien 2008.

Vergessene Helden - Chris und Kuro blicken zurück
So mancher Videospiel-Charakter ist in den vorzeitigen Ruhestand gegangen und seitdem ziemlich untergetaucht. Chris und Kuro erinnern an die vergessenen Helden.