News - Crash Bandicoot : Neue Spiele und weitere Plattformen eingeplant?

  • PS4
Von Kommentieren

Mitte 2017 wurden die klassischen Spiele der Crash-Bandicoot-Reihe für die PS4 als Crash Bandicoot N.Sane Trilogy neu aufgelegt - und entpuppten sich abermals als Erfolg. Aus diesem Grund könnte es nun weitere Spiele und auch Portierungen für weitere Plattformen geben.

Activision hat mit Crash Bandicoot N.Sane Trilogy einen überraschend so großen Hit gefeiert, dass die klassische Spielereihe künftig noch viel weiter auf dem Vormarsch sein könnte. Die Remastered Collection der klassischen PlayStation-Titel könnte dabei zunächst auf weitere Plattformen portiert werden.

Grund zur Annahme liefert eine Publikation von Licensing Source Book Europe, die nun im Gaming-Forum Resetera aufgetaucht ist. Demnach habe Activision weitergehende Pläne für Crash Bandicoot. Dazu zählt zunächst einmal eine Umsetzung der Crash Bandicoot N.Sane Trilogy für die Nintendo Switch sowie auch den PC; der Release soll noch 2018 erfolgen.

Laut Activision war die N.Sane Trilogy im vergangenen Jahr die am häufigsten verkaufte Remastered Collection irgendeiner Spielereihe überhaupt in der Historie der PS4. Auch im weiteren Jahresverlauf nach dem Release hielt sich die Sammlung kontinuierlich vor allen Dingen in den Vereinigten Staaten in den Top 10 der Verkaufscharts.

Daher plane der Publisher nun zudem auch noch einen weiteren Crash-Bandicoot-Titel, der 2019 veröffentlicht werden soll. Das neue Spiel sei Teil eines auf fünf Jahre ausgelegten Plans, das neu aufgeflammte Interesse am Spielcharakter zu Geld zu machen. Eine offizielle Ankündigung durch Activision steht gegenwärtig noch aus.

Crash Bandicoot N.Sane Trilogy - Stormy Ascent Time Trial Gameplay Trailer
Ein zweiter Time-Trial-Gameplay-Clip liefert euch Spieleindrücke von der Karte "Stormy Ascent".

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel