News - Counter-Strike: Global Offensive : Bekommt der Taktik-Shooter einen PUBG-Modus?

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Einst war Counter-Strike im Multiplayer-Bereich der unangefochtene Platzhirsch. Mittlerweile musste der Taktik-Shooter aber andere Titel vorbei ziehen lassen, darunter auch PlayerUnknown's Battlegrounds. Nun könnten die Macher möglicherweise reagieren und ebenfalls auf den Battle-Royale-Zug aufspringen.

Im Netz ranken sich derzeit Spekulationen, wonach der immer noch erfolgreiche Taktik-Shooter Counter-Strike: Global Offensive einen neuen Spielmodus erhalten könnte, mit dem man es dann mit dem Erfolgstitel PlayerUnknown's Battlegrounds aufnehmen möchte. Der sogenannte Survival-Modus könnte ein Battle-Royale-Modus werden, wie wir ihn aus PUBG kennen.

Valve News Network hat diverse Hinweise aus den letzten Patches zu CS:GO ausgewertet, die seit Mai 2016 veröffentlicht werden. Zu diesem Zeitpunkt war PUBG noch nicht einmal angekündigt gewesen, doch die Erfolgsformel des Battle-Royale-Genres hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits bewährt. Schließlich ging PlayerUnknown's Battlegrounds indirekt aus DayZ: Battle Royale hervor, einer Modifikation für den Zombietitel. Später hatte der PUBG-Schöpfer dann auch seine Hände bei H1Z1: King of the Kill im Spiel.

In einem Video werden nun allerhand Referenzen zu Inhalten und Features aufgegriffen, die es so bislang noch nicht in Counter-Strike: Global Offensive geschafft haben, darunter Waffen, Rüstungen, Versorgungsboxen, Fallschirme, Dronen, neue Granaten, Nachtsichtgeräte und mehr. Auch von einer bislang nicht veröffentlichten Inselkarte ist die Rede, wobei in diesem Zusammenhang immer wieder das Stichwort "Survival" fällt.

Ob CS:GO tatsächlich einen PUBG-Modus erhält ist freilich unbekannt, Grund zur Annahme gibt es aber allemal. Andererseits: Dataminer hatten auch immer wieder Hinweise und Referenzen auf ein Left 4 Dead 3 oder Half-Life 3 in Valve-Materialien gefunden, doch beide Titel sind bisher nicht erschienen. Ob die gefundenen Infos also möglicherweise einem einst verfolgten, mittlerweile jedoch eingestellten Valve-Projekt angehören, ist nicht bekannt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel