News - Corsair One : Elite-Version mit i7-8700K Prozessor vorgestellt

  • PC
Von Kommentieren

Corsair hat den Corsair One Elite vorgestellt, ein neues Modell der hauseigenen Desktop-Gaming-PC-Serie. der Rechenbolide ist mit einem Intel i7-8700K Sechs-Kern-Prozessor bestückt.

Durch den Intel Core i7-8700K-Sechs-Kern-Prozessor der 8. Generation besitzt der Corsair One Elite nun sechs CPU-Kerne mit Flüssigkeitskühlung, während er mit einer Taktrate von 4,2 GHz noch mehr Power bietet, um die neusten Spiele, Streaming-Tools und anspruchsvolle Anwendungen zur Content-Creation gleichzeitig zu nutzen. Am kompakten 12-Liter-Gehäuse mit einer minimalen Geräuschentwicklung von 20 dBa im Ruhezustand hat sich nichts geändert.

Für satte Gaming-Leistung verfügt der One Elite über 32 GB Corsair Vengeance DDR4-2666 Arbeitsspeicher sowie eine GTX 1080 Ti Grafikkarte. Weiterhin verbaut sind eine hochleistungsfähige 480 GB M.2 NVMe-SSD, eine 2-TB-Festplatte zur Datenspeicherung sowie Strom- und Kühlleistung durch ein Corsair SF500-Netzteil und ein Corsair ML140-Lüfter mit Magnetschwebetechnik. Im Lieferumfang des Corsair One Elite ist zudem die neue mechanische Gaming-Tastatur K63 Wireless Special Edition enthalten (Test bei uns in Kürze).

Außerdem bringt Corsair den Corsair One Pro Plus auf den Markt. Dieser enthält neben derselben Kombination aus Intel Core i7-8700K-CPU der 8. Generation und NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti-Grafikkarte einen DDR4-2400-MHz-Arbeitsspeicher mit 16 GB anstelle von 32 GB. Ebenso ist der Rechner mit einer 480 GB NVMe-SSD, einer 2-TB-Festplatte und einer patentierten Flüssigkeitskühlung ausgestattet.

Der Preis des Corsair One Elite beträgt 2.999,00 US-Dollar, der des One Pro Plus 2.799,99 US-Dollar.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel