News - Code Vein : Schade: Release-Termin deutlich verschoben!

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Eigentlich hatte Bandai Namco das Vampir-Abenteuer Code Vein bereits mit einem konkreten Release-Termin im Herbst versehen, doch jetzt kommt alles anders als gedacht.

Mit Code Vein sollte sich nach bisherigenr Planung ein vielversprechender Titel im Herbst dieses Jahres mit den großen Spielemarken messen. Der Release war bereits für den 28. September 2018 auf PC, PS4 und Xbox One angekündigt worden, doch davon rücken die Macher nun ab.

Wie Bandai Namco in einer Pressemeldung erklärt, verschiebt sich der Release-Termin für Code Vein auf einen noch unbestimmten Zeitpunkt im kommenden Jahr 2019 - und damit um mindestens ein Vierteljahr.

In der Stellungnahme heißt es, dass man sich dazu entschieden habe, "weitere Zeit in die Entwicklung von Code Vein zu investieren, damit das Endprodukt den hohen Ansprüchen von Fans und Medien entspricht". Im Zuge dessen wurde auch bekannt, dass es auf der diesjährigen gamescom in Köln auch keine spielbare Version des Titels geben wird.

Wann konkret der Release in 2019 erfolgen soll, bleibt bis auf Weiteres offen. Wir berichten natürlich darüber, sobald es Neuigkeiten gibt.

Code Vein - Louis Character Trailer
Mit Louis stellt sich in diesem Video der nächste Charakter aus Code Vein näher vor.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel