News - Cities: Skylines : Snowfall-Erweiterung angekündigt

  • PC
  • One
Von Kommentieren

Vom Publisher Paradox Interactive wurde nun die zweite Erweiterung zu der Städtebau-Simulation Cities: Skylines angekündigt.

Die Erweiterung heißt Snowfall und soll 2016 erscheinen. Der genaue Termin und auch der Preis sind noch nicht bekannt. Was aber bereits feststeht ist, dass es ein neues Wettersystem geben wird.

Bald wird es auf winterlichen Karten schneien. Sobald es kälter wird, steigt der Energieverbrauch, denn die Einwohner werden bei niedrigen Temperaturen mehr heizen. Spieler müssen sich der Herausforderung stellen, dass dann die Infrastruktur stärker belastet wird.

Außerdem müssen die Transportwege freigehalten werden; dafür können Schneepflüge eingesetzt werden. Als neue Verkehrsmittel werden Straßenbahnen in das Spiel kommen. Im Rahmen eines kostenlosen Updates wird es für bereits bestehende Karten Regen und Nebel geben. Am 10. März 2015 ist Cities: Skylines für den PC veröffentlicht worden. Bei uns ist ein Test zu dem Spiel und zu After Dark, der ersten Erweiterung, zu finden.

Cities: Skylines - Snowfall - Announcement Trailer
Cities: Skylines erhält im Rahmen der neuen Snowfall-Erweiterung weitere Features spendiert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel