gameswelt.tv

Catherine - Preview

Ja, Vincent ist wirklich ein armer Tropf – bemitleidenswert ist er allerdings nicht, weil er sich selbst in diese Misere hineingeritten hat. Auf der einen Seite ist er seit mehr als fünf Jahren mit der erfolgreichen und attraktiven Katherine zusammen, die ihn jedoch plötzlich mit Heiratsgedanken konfrontiert. Auf der anderen Seite ist er durch ein kleines „Missgeschick“ mit der ebenfalls gutaussehenden Catherine im Bett gelandet. Wie soll Vincent da nur wieder heil herauskommen? Das liegt nun in euren Händen, denn in Catherine geht es neben dem Puzzle-Element vor allem darum, Vincents Schicksal weiterzuführen. Ihr habt quasi die Fäden in der Hand: In Catherine müssen wichtige Entscheidungen getroffen werden, die Vincents Zukunft beeinflussen werden.

Immer diese Albträume!

Alle seine persönlichen Sorgen und Probleme verarbeitet Vincent mehr oder weniger in seinen allnächtlichen Albträumen – diese gelten gleichzeitig als das spielerische Kernelement, da es hier ordentlich zur Sache geht und ihr nicht erst lange darüber nachdenken könnt, welche Entscheidung ihr nun treffen wollt. Die Albträume werden als eine Art Puzzle dargestellt. Vincent befindet sich immer in Unterwäsche am Fuße eines riesigen, aus verschiedenen Blöcken zusammengesetzten Turmes und muss diesen so schnell wie möglich hinaufklettern, um den Gipfel zu erreichen. Denn ganz oben befindet sich eine Tür, die ihn wieder aufwachen lässt, damit er ins reale Leben zurückkehrt. Jedoch klingt das wesentlich einfacher, als es ist, da sich die Persona-Macher von Atlus einige schwierige Herausforderungen ausgedacht haben, die es zu bewältigen gilt.

Catherine - Climb or Die! Trailer

So fallen immer wieder Steine des Turms herunter oder klettern riesige gruselige Gestalten den Turm hinauf, um Vincent mit in die Tiefe zu reißen. Das lassen wir uns natürlich nicht gefallen und verschieben stattdessen eifrig Blöcke, um uns einen Weg nach oben zu bauen. Stellenweise ist es auch nötig, über Abgründe zu springen oder sich an Kanten entlangzuhangeln. In der angespielten Version bot Catherine einige schwierige Passagen, bei denen wir schnell reagieren mussten, um nicht im Abgrund zu verschwinden.

Ein spielbarer Anime?

Von Vincents echtem Leben in der Gegenwart konnten wir leider nicht allzu viel spielen, da die Demo lediglich knapp 15 Minuten dauerte und wir die meiste Zeit mit Albträumen verbrachten – es hätte so oder so auch eine ganze Weile länger gedauert, um einen richtigen ersten Einblick in die Dialogstrukturen und die Geschichte zu bekommen. Hier wird erst die Testfassung zeigen, wie gut die einzelnen Elemente ineinandergreifen und ob die Albträume auf Dauer nicht etwa aufgesetzt wirken. Technisch jedenfalls macht Catherine bereits einen guten Eindruck, die Animationen sind sehr fein und die Umgebungen detailliert. Alles in allem erinnert Catherine an einen spielbaren Anime – ziemlich cool, finden wir. weiter...

Bestellen
Einfache Bezahlung mit:
Einloggen

Kommentare zu Catherine

  • Aloha Krasnapolsky,

    hast du mal unsere Datenbank durchgecheckt? Bisher haben wir noch gar nicht ueber Catherine berichtet; das war unsere erste und wahrscheinlich auch einzige Vorschau, bis wir zum deutschen Release die deutsche Fassung testen werden.. ;)
    Das Spiel gibt es auch nur in den USA - und wir koennen nur von dem berichten, was wir gespielt/gesehen haben.
    Uebrigens, wie kommst du auf "defensiv"? Ist "Sehr gut" denn kein guter Ausblick?..

    Und an XxBarakaxX:

    Die Demo bestand groesstenteils aus den erwaehnten Puzzle-Sequenzen. In der Realitaet trifft man vor allem Entscheidungen, soweit wir das mitbekommen haben. Dort wird auch die Geschichte erzaehlt. Man kann Dialoge fuehren und beeinflussen, spielerisch gibt es dort aber allem Anschein nach wenig zu tun. Wir sind selbst gespannt, ob dieser Aufbau auch auf Dauer fesseln kann :)

    Sorry fuer ue, ae, ss etc. - schreibe aus dem Urlaub von einer griechischen Tastatur. Forgive me ;)

  • ich verstehe nicht wieso dieser "preview" so unfassbar defensiv ausfällt... das spiel gibt es doch schon längst. und es wird sich auch nicht viel dran ändern nur dadurch dass es übersetzt wird.

    ich finde die vorschau die ihr vor einigen monaten gegeben habt klangt schon informativer als dieser preview.

    aber das spiel iss ehh gekauft ;)

  • Habe es auf der GamesCom angespielt und fand es recht gut. Mit Handy Nachrichten tippen, Sätze auswählen und Engel kassieren :)

  • die hüfpasagen errinnern mich ein wenig an Q-Bert, der damals auf den c46 ebenfalls eine pyramide "behüpfte" oder "besprang".
    verdammt, wo habe ich bloß wieder meine gedanken ;-)

  • sehr schön zu hören/lesen.
    Kannst Du mir verraten (ungefähr) wie gameplay so abläut, ?
    was macht man wenn man nicht Alpträume hat in der Gegenwart ? Auch diese Cube Gameplay einlagen oder wie man die nennt ? Haben die antworten/Entshceidungen tatsächlich EInfluss aufs Spielgeschehen?
    Als Anime/Manga Fan bin ich extrem interressiert, da ich ein PC Zocker bin gibt es ja nicht wirklich viele Spiele :( Ausser die Textadventures und die sind ja auch so gut wie Alle nur auf englisch und/oder japanisch erhältlich wenn überhaupt.

    Normal frag ich hier bei den Kommentaren nicht so viel nach aber wür dich sehr gern wissen :)
    Danke

  • Begeistert

    Ich habe mir vor geraumen die US Version zugelegt und bin mehr als begeistert! Catherine ist viel mehr als ein spielbarer Anime, zentrales Element ist defintiv das Cube-Gameplay, daß Hardcoregamer frohlocken lässt und immer Raum für Verbesserung, Comboruns uns doch noch mehr Schwierigkeit lässt. Für alle die eher Anhänger von Stories vom Persona-Team sind, gibt es dann doch noch einen Very-Easy Mode + beim erreichen von Gold beim 2ten Durchlauf die Option Gameplay Passagen zu überspringen... hier findet definitiv jeder was. ;)

Informationen zu Catherine

Titel:
Catherine
System:
PlayStation 3 Xbox 360
Entwickler:
Atlus
Publisher:
Deep Silver
Genre:
Genre-Mix
USK/PEGI:
Ab 16 Jahren / -
Spieler:
Offline: 1-2 / Online: -
Release:
10.02.2012
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Systeminfos:

Xbox 360 PlayStation 3

  • 1-2 Spieler
  • in-game Dolby Digital
  • HDTV 720p/1080/1080p

Features:

Xbox 360 PlayStation 3

  • Anspruchsvolle Albtraum-Rätsel
  • Adventure- und Puzzle-Spielmodi
  • Spannender spielbarer Thriller
  • Aufwändig gestaltete Schauplätze und Charaktere
  • Acht verschiedene Spielwege
  • Trinkgelage in deiner Stammkneipe
  • Sexy Anime-Optik

Weitere Links:

News zu Catherine

... alle News anzeigen

Weitere Artikel zu Catherine

  • Catherine - Review [9]

    Ein durchgestyltes Horror-Puzzle-Adventure mit ordentlich Tiefgang und poppiger Anime-Optik hat unsere Nerven zum Zerreißen...

... alle Artikel anzeigen

Bilder zu Catherine

Videos zu Catherine

Tipps zu Catherine

... alle Tipps anzeigen

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN
25 Jahre Gameboy! Was ist das beste Gameboy-Spiel?

Detaillierte Anzeige