Komplettlösung - Catherine : Eine unmoralische Lösung

  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 15 MinutenSchwierigkeitsgrad: schwer

Thomas Mutton gibt nicht auf: Zieht mit den Blöcken direkt vor euch eine vierstufige Treppe zurecht. Entschärft oben die Falle, geht zwei Felder nach rechts und bugsiert vor Ort den Block nach vorne sowie nach rechts. Marschiert am Rand die Stufe hinauf und bugsiert den Stein zu eurer Linken um zwei Felder nach links. Weicht der Falle aus, die kurz darauf nach unten fällt, und schiebt auch sie um eine Position nach links.

Lauft nach links und bis in die Nische hinein. Schiebt den Block zu euer Linken zweimal nach links und weicht dem fallenden Block über euch aus. Schubst auch ihn nach links und begebt euch bis ganz nach links außen. Bugsiert dort den Block zu eurer Rechten zweimal nach rechts, damit ihr zum Kissen in der Mitte des Turms gelangt.

Klettert eine Stufe nach hinten und zieht den erstbesten Stein zu eurer Linken einmal nach rechts. Steigt über ihn und schiebt ihn von der andern Seite erneut um eine Position nach rechts. Steigt zwei Ebenen nach oben und zieht den erstbesten Block aus der Wand. Schiebt diesen sogleich zwei Felder nach links und weicht nach rechts aus, sobald der Stein über eurem Kopf anfängt zu wackeln. Stupst auch ihn nach links und entschärft die beiden Fallen zu eurer Linken.

Begebt euch auf die braunen Blöcke ganz hinten links. Stellt euch auf den rechten der beiden, zieht einen braunen Block aus der Wand und schiebt diesen sogleich nach rechts. Klettert in die große Nische und zieht den Block zu eurer Rechten nach links. Steigt auf ihn und schiebt die beiden Blöcke auf dieser Ebene nach rechts. Schiebt den gezogenen Block ebenfalls zurück nach rechts und marschiert die beiden Stufen empor.

Schiebt den Block zu eurer Rechten nach rechts und zieht an der gleichen Stelle den braunen Stein aus der Wand heraus. Bugsiert diesen anschließend um eine Position nach links, stellt euch auf ihn und schiebt die beiden Blöcke zu eurer Linken in die gleiche Richtung. Steigt auf sie, schiebt den Block zu eurer Linken nach außen und zieht, erneut an gleicher Stelle stehend, den braunen Stein aus der Wand. Bugsiert diesen nach rechts und steigt zwei Stufen nach oben.

Zieht einen beliebigen Stein aus der Wand und klettert drei weitere Stufen hinauf. Entschärft die Falle zu eurer Linken und zieht direkt rechts daneben einen Block aus der Wand. Marschiert zwei Stufen nach oben, zieht einen Block hervor und bugsiert diesen zwei Felder nach links. Weicht der fallenden Sprungplattform aus und schiebt auch diese einmal nach links. Stellt euch auf sie und hängt euch an die Plattformkante zu eurer Linken.

Steigt auf die Stufe hinter euch und zieht den Block zu eurer Linken nach rechts. Zieht anschließend die Stufe, auf der ihr gerade standet, nach vorne und klettert weiter. Oben schiebt ihr den Block in der Wand nach hinten. Steigt eine Stufe zurück nach unten und schiebt auch hier den Block in der Wand nach hinten, diesen jedoch zweimal. Marschiert über den heruntergefallenen Block nach rechts und entschärft die Falle.

Lokalisiert die drei Blöcke direkt über euch und stellt euch unter den linken des Trios. Zieht den braunen Stein aus der Wand und schiebt ihn anschließend zweimal nach links. Der Block darüber sollte nach unten fallen und eine prima Treppenstufe abgeben. Geht nach oben und zieht die beiden Blöcke ganz rechts jeweils nach vorne.

Stellt euch auf den linken der beiden und zieht einen weiteren Block aus der Wand. Schiebt ihn um eine Position nach links, stellt euch auf ihn und zieht einen weiteren Block aus der Wand. Zieht den Block, auf dem ihre gerade standet, einmal nach rechts und begebt euch zum Checkpoint. Anschließend erinnert dieser Level an den vorhergehenden: Ihr müsst “nur“ einzelne Blöcke oder einfache Treppen bauen, um nach oben zu gelangen. Das einzige Problem ist der Endgegner, der alle paar Sekunden den Zustand sämtlicher Blöcke verändert. Passt speziell auf brüchige sowie Eisblöcke auf und spult notfalls ein paar Züge zurück.

Einige Meter weiter oben entdeckt ihr eine fast vollständige Treppe, die von unten links nach oben rechts verläuft und deren Stufen allesamt aus Fallen bestehen. Zieht die unterste nach links, um die Treppe zu vervollständigen. Steigt zu den vier kleinen Säulen und stellt euch vor eine eurer Wahl. Baut aus ihr eine kleine Treppe, indem ihr die unteren beiden Blöcke der Säule nacheinander nach vorne sowie zur Seite zieht. Stellt euch abschließend auf den obersten Block der Säule und zieht dort einen Stein aus der Wand, der als oberste Treppenstufe dient.

Anschließend müsst ihr wieder ein paar einfache Treppen bauen, bis ihr vor einer vierreihigen Wand steht. Direkt vor dieser Wand liegen mehrere Blöcke, die ihr am besten alle nach rechts bugsiert beziehungsweise auf diese Weise aus dem Weg räumt. So schafft ihr Platz für eure nächste Treppe.

Als Nächstes stoßt ihr auf eine noch höhere Wand, die diesmal aus sechs Reihen besteht. Schubst als Erstes sämtliche Blöcke der untersten Reihe von links nach rechts um eine Position nach hinten. Daraufhin solltet ihr eure nächste Treppe bauen können, die von ganz rechts unten nach ganz links oben verläuft. Der Rest des Weges besteht ausschließlich aus kleinen zweireihigen Wänden, bei denen ihr “nur“ einen Block eurer Wahl herausziehen müsst, um nach oben klettern zu können. Achtet gleichzeitig darauf, ob der Block, auf dem ihr gerade steht, rot leuchtet. Falls ja, dann weicht aus, bevor euch der fette Feuerball des Endgegners zerschmettert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel