News - Call of Duty: WWII : Überraschung: Update bringt zwei Spielmodi

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Über Nacht haben die Mannen von Sledgehammer Games etwas überraschend ein frisches Update zu Call of Duty: WWII aufgespielt, das gleich zwei Spielmodi mit sich bringt. Dabei handelt es sich um Fan-Favoriten.

Sledgehammer Games hat via Twitter bestätigt, dass über Nacht ein frisches Update zum populären Shooter Call of Duty: WWII veröffentlicht worden ist. Dieses bringt erfreuliche Änderungen an der Playlist mit sich, denn zwei Spielmodi sind nun dauerhaft verfügbar.

Bei den angesprochenen Modi handelt es sich einerseits um "Waffenspiel", andererseits um "Requisitenjagd". Diese waren zuvor bereits einmal zeitlich begrenzt im Shooter verfügbar und galten als Fan-Favoriten. Künftig könnt ihr die beiden Modi dauerhaft zocken.

In "Waffenspiel" startet ihr zunächst mit nichts außer einer Pistole, danach steigt ihr mit jedem Kill weiter auf. "Requisitenjagd" ist noch etwas spezieller, denn in diesem Modus sind die Spieler eines Teams als verschiedene Objekte in der Umgebung getarnt, darunter beispielsweise Sandsäcke oder Fässer. Das andere Team muss diese jagen und ausschalten.

Call of Duty: WWII - PS Underground The Resistance Gameplay Demo
PlayStation Underground präsentiert euch in diesem Video über 30 Minuten Spielszenen aus dem ersten DLC "The Resistance" zu Call of Duty: WWII.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel