News - Call of Duty : Leak: Wird das der nächste Ableger der Shooter-Reihe?

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Treyarch arbeitet bereits am nächsten Call-of-Duty-Ableger. Doch worum genau geht es im nächsten Teil? Ein Insider auf Twitter will die Antwort bereits wissen. Nach dem kurzen Trip in die Vergangenheit mit WWII soll es wieder futuristischer werden.

Seit dem 3. November schießen sich Fans von Call of Duty: WWII auf den Schlachtfeldern des 2. Weltkriegs über den Haufen. Währenddessen arbeitet der Entwickler Treyarch bereits am nächsten Ableger der Ego-Shooter-Reihe. Doch worum wird es im Spiel gehen, das 2018 auf den Markt kommen soll?

Ein Branchen-Insider auf Twitter kennt die Antwort womöglich bereits. Einem Tweet von Marcus Sellars nach arbeitet Treyarch nämlich an Call of Duty: Black Ops 4, welches seiner Aussage nach für die PlayStation 4, Xbox One, den PC und, Überraschung, auch die Nintendo Switch erscheinen soll. Zudem spricht er davon, dass das Szenario dieses Mal modern und bodenständig werde. Vielleicht ist also Schluss mit überdrehten Sprüngen von einer Wand zur nächsten mit Hilfe eines Jetpacks ...

Cheaten verboten: Top 10: Die verrücktesten Bestrafungen für Cheater

Zudem will Sellars bereits Informationen über die Switch-Version haben. Demnach soll es auf der Nintendo-Plattform einen DLC-Support geben, wie er bereits auf den anderen drei Plattformen üblich ist. Darüber hinaus werde die Switch über ein HD-Rumble-Feature und Motion Controls verfügen.

Eine offizielle Ankündigung seitens Activision oder Treyarch gibt es bisher noch nicht. Allerdings lag Marcus Sellars bereits mit seinem Leak über die Switch-Version von Dark Souls: Remastered richtig.

Call of Duty: WWII - The Resistance DLC #1 Live-Action Trailer
Activision und Sledgehammer haben zum ersten DLC "The Resistance #1" zu Call of Duty: WWII einen neuen Live-Action-Trailer veröffentlicht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel