News - Call of Duty: Black Ops - Declassified : Unit 13 diente als Vorbild

  • PSV
Von Kommentieren

Seit gestern gibt es für alle PlayStation-Vita-Besitzer neues Kanonenfutter, denn mit Call of Duty: Black Ops - Declassified hat es nun endlich das erste CoD auf die tragbare Konsole geschafft. Aus diesem Anlass haben die Kollegen vom PlayStation-Blog mit den Entwicklern des Spiels gesprochen und erfahren, dass der Sony-Shooter Unit 13 nicht als Konkurrent, sondern als Vorbild diente.

"In Resistance haben wir versucht, einen storybasierten Einzelspieler-Modus zu erschaffen, wie es die Spieler von Konsolen-Games kennen. Letztendlich suchen mobile Spieler aber nach einem ganz anderen Erlebnis. Spiele wie Unit 13 haben uns gezeigt, wie sich ein Einzelspieler-Modus eher auf Missionen konzentrieren kann und so passender für das mobile Spielen ist", so Robert Huebner von Nihilistic Software. Neben der Belohnungsstruktur und einem typischen Call-of-Duty-Mehrspielermodus, sei es daher das Ziel gewesen wie bei Unit 13 kurze, zielorientierte Missionen für den Einzelspieler-Modus zu schaffen, die der Spieler immer wieder spielen will, um die eigene Bestzeit und Punktzahl zu verbessern.

Ob es gelungen ist, das Vorbild mit Call of Duty: Black Ops - Declassified vielleicht sogar noch zu übertrumpfen, werdet ihr vermutlich schon bald bei uns nachlesen können. 

Call of Duty: Black Ops - Declassified - gamescom 2012 Debut Trailer
Im Rahmen seiner gamescom-Pressekonferenz hat Sony den ersten Trailer zu Call of Duty: Black Ops - Declassified für Vita gezeigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel