Special - Advanced Warfare : Infos & Vorbestellerboni

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Rund um das unlängst enthüllte Call of Duty: Advanced Warfare werden nach und nach weitere Details bekannt. So äußerte sich Activision nun unter anderem zur Handlung sowie zu den Vorbestellerboni. Advanced Warfare wird das erstes Spiel innerhalb des neu etablierten dreijährigen Entwicklungszyklus der Franchise sein, das jeweils von einem anderen Unternehmen entwickelt wird. Gleichzeitig ist es auch das erste Call-of-Duty-Spiel, für das Sledgehammer eigenständig verantwortlich zeichnet.

Call of Duty: Adanced Warfare soll eine "neue Vision" für die Franchise einläuten und wird unter anderem ganz neue Exoskelett-Spielmechaniken erhalten. "Wir sind an dieses Spiel wirklich anders heran gegangen", so Activision-CEO Eric Hirshberg. "Es ist unser erstes Mal mit Sledgehammer Games als kreativen Kopf. Und wir mischen die bekannte Formel in mehrerlei Hinsicht auf."

Call of Duty: Advanced Warfare - Debut Trailer (dt.)
Das neue Call of Duty, Call of Duty: Advanced Warfare, spielt in der Zukunft und bekommt mit Kevin Spacey Hollywood-Unterstützung.

Die Spielmechanik soll sich im Kern auf einen Exoskelett-Anzug konzentrieren. Zudem gebe es handlungstechnisch einen ikonischen neuen Charakter, der - wie bereits bekannt - von Kevin Spacey ("House of Cards") verkörpert wird. Eben jene Handlung ist im Jahr 2054 angesiedelt, wobei ihr im futuristischen Setting die Rolle eines fortschrittlichen Soldaten übernehmt, der für eine private Militärgesellschaft tätig ist. Diese soll dabei helfen, die Menschheit in einer zerstörten Welt zu retten, nachdem diese zuvor Opfer einer globalen Attacke auf Militär und Infrastruktur wurde.

Der erwähnte Exoskelett-Anzug samt diverser besonderer Fähigkeiten sowie High-Tech-Ausrüstung sollen euch auf eurem Einsatz unterstützen, um dem Bösewicht Jonathan Irons, gleichzeitig Vorsitzender der Atlas Corporation, das Handwerk zu legen. Diesen zu verkörpern und zum Leben zu erwecken, sei für Kevin Spacey "ein großer Spaß" gewesen. "Die Technologie ist wirklich außergewöhnlich und anders als alles, was ich bislang gemacht habe. Ich freue mich schon zu sehen, wo das hinführt", so Spacey zu einer Tätigkeit.

Activision selbst formuliert rund um den neuen Shooter-Spross drei große Schlagworte, die das Spiel charakterisieren. "Advanced World" steht stellvertretend für das futuristische Setting, das dennoch aus heutiger Sicht plausibel sein soll, wenngleich dieses natürlich viel fortschrittliche Technologie bieten wird. In dieser Welt spielen die bereits angesprochenen Private Military Corporations, kurz PMCs, eine tragende Rolle. Zumal zahlreiche Länder ihre militärischen Belange an solche PMCs outgesourct haben. Die größte PMC ist die Atlas Corporation unter der Leitung von Jonathan Irons.

Der zweite Ausdruck lautet "Advanced Soldier" und umschreibt das mehrfach erwähnte, fortschrittliche Exoskelett-System, von dem die modernen Soldaten der PMCs profitieren. Durch die Technik soll die Spezialisierung einzelner Kämpfer quasi nicht mehr nötig sein; diese sind generell effektiv und tödlich unterwegs. Die sich dadurch ergebenden neuen Spielmechaniken, die für Spieler sicherlich zunächst auch gewöhnungsbedürftig sein werden, umfassen unter anderem die Möglichkeit, sich per Boost Jumps auch vertikal fortbewegen zu können. Auch Tarnmöglichkeiten und biomechanische Features, die zu erhöhter Stärke und einer höheren Fortbewegungsgeschwindigkeit führen, werden unter diesem Begriff abgehandelt und sollen zu einer neuen taktischen Tiefe führen.

Zu guter letzt bleibt der Oberbegriff "Advanced Arsenal". Hiermit sind natürlich die High-Tech-Waffen sowie die sonstigen Ausrüstungsgegenstände gemeint, die so unter anderem auch durch die erhöhte Leistungsfähigkeit der Next-Gen-Plattformen ermöglicht werden. Spieler werden zwischen Standard-Munition oder auch neuartigen Energiewaffen wählen können, die eine neue Spieldynamik ermöglichen. Auch neue Gefährte wie Hoverbikes oder hochspezialisierte Drohnen wird es geben.

Call of Duty: Advanced Warfare ist ab sofort für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One vorbestellbar. Die Veröffentlichung erfolgt weltweit am 04. November 2014. Wer schon vorab bestellt, kann sich Vorbesteller-Boni sichern, die vom jeweiligen Händler abhängig sind. GameStop US bietet beispielsweise ein Personalization Pack an, das in Call of Duty: Ghosts und in Call of Duty: Black Ops 2 eingesetzt werden kann und diverse Individualisierungsoptionen bietet. Auch der britische Händler GAME.co.uk bietet beispielsweise diesen Bonus. Wie die Angebote im hiesigen Raum aussehen werden, bleibt zunächst abzuwarten.

Update 05. Mai 2014

Weitere Details sind nun bekannt geworden. Demnach soll Troy Baker den Hauptcharakter sprechen. Baker ist u.a. als Stimme von Joel in The Last of Us bekannt. Weiteres erfahrt ihr in der entsprechenden News-Meldung unter diesem Link

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel