News - Bravely Second: End Layer : Änderung von Job-Klasse mit kulturellem Hintergrund

  • 3DS
Von Kommentieren

Über eine Änderung in der westlichen Version von Bravely Second: End Layer herrscht nun Gewissheit. Eine Job-Klasse wurde komplett überarbeitet, um etwaiger Kritik gleich von Beginn an den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Wenige Wochen, bevor das Japano-Rollenspiel Bravely Second für den 3DS in westlichen Einkaufsregalen steht, müssen wir euch über eine Änderung in der hierzulande erscheinenden Version informieren. Britischen Kunden des Nintendo-Stores war es vor kurzer Zeit möglich, eine exklusive Demo des Spiels zu testen. Wie sich herausgestellt hat, wurde die "Tomahawk"-Klasse, die sich das Aussehen der amerikanischen Ureinwohner zum Vorbild genommen hat, komplett überarbeitet. Das Outfit samt indianischem Federschmuck wich der Cowboy-Job-Klasse "Hawkeye".

Erahnen ließ sich diese Maßnahme bereits in der letzten Ausgabe der Nintendo Direct. Gewissheit herrscht allerdings erst durch die Veröffentlichung der Demo. Ein offizielles Statement zu dieser Änderung gibt es noch nicht, vermutlich wollte man allerdings dem Vorwurf der Verunglimpfung einer Kultur im Vorhinein aus dem Weg gehen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel