Komplettlösung - Black Mirror : Komplettlösung: alle Rätsel gelöst, Mathe-Rätsel, Visionen, Generalschlüssel

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Auf dem Dachboden

Ist es beendet, dann erscheint euch der kleine Johnny wieder. David folgt ihm automatisch und ihr lauft wieder ins Haus hinein. Es folgt ein weiteres Gespräch mit Leah. Was ihr der jungen Frau sagt, spielt keine Rolle für den weiteren Verlauf, also seid frei in eurer Antwortgebung. Sind die beiden fertig, dann geht es die Treppen hinauf ins obere Stockwerk.

Seid ihr dort angekommen, dann seht ihr, wie Johnny hinter einer Ecke hervorlugt. Er will sich auf dem Dachboden verkriechen und möchte, dass ihr ihm folgt. Endlich könnt ihr euch auf den Dachboden begeben. Dort wartet Eddie bereits schon und spielt mit einigen Puppen, die sich hier befinden. Bevor ihr mit ihm redet, schaut euch die Puppen an, um dafür eine Gold-Trophäe (PS4) zu erhalten.

Redet mit dem Jungen. David fragt ihn automatisch einige Dinge. Er wird nur auf die leere Wand zeigen. Wenn er das tut, dann untersucht die Stelle, auf die er gezeigt hat (siehe Bild). Dort hing einmal ein Kreuz. Leah erscheint in dem Raum. Links von Leah seht ihr einige Bretter, die den Weg in den anderen Teil des Raumes versperren.

Untersucht ihr den Boden des Dachbodens, dann entdeckt ihr ein weiteres Fototeil. Gleich in der Nähe und zwar ganz links im Raum findet ihr eine Holzverkleidung (siehe Bild). Diese Holzverkleidung könnt ihr jetzt beiseite schieben und somit einen geheimen Gang öffnen.

David wird sich alleine hinein begeben und durch einen kleinen Tunnel kriechen. Kriecht so weit wie möglich durch diesen Tunnel. Am Ende gelangt ihr zu einem Raum. Dort findet ihr Margareth, die jemanden ans Bett gefesselt hat und füttert. David wartet, bis Margareth verschwunden ist.

Dann betritt er den Raum. Leah tut es ihm gleich. Beide durchsuchen nun den Raum. Schaut euch das Bett an und im Anschluss das Kreuz, das gegenüber von der Frau an der Wand hängt. Leah will, dass ihr es abhängt. Habt ihr das Kreuz heruntergebracht, dann könnt ihr damit die Ketten an den Füßen der Frau sprengen.

Habt ihr die Ketten gesprengt, könnt ihr Rose, so der Name der Frau, mit einem Kristall hypnotisieren. Ihr bekommt aber nicht wirklich etwas aus ihr heraus. Ihr müsst euch auf den Weg wieder zurück nach unten machen. Der Plan ist, Margareth mit den Anschuldigungen zu konfrontieren.

Die Geiselnahme

Wenn ihr in der Lobby angekommen seid, dann wird man euch bereits empfangen und es folgt ein hitziges Gespräch. Im Anschluss wird sich die Gruppe in das Kaminzimmer begeben und von dort aus hinaus in den Hof gehen. Dort hat Eddie Andrew als Geisel genommen und droht, ihn umzubringen.

Es gibt nun wieder mehrere Punkte, die ihr untersuchen könnt. Über die Brücke könnt ihr nicht gehen, weil Eddie Andrew ansonsten umbringen wird. Geht auf das Bild zu und ihr findet einen Punkt, an dem ihr hinabsteigen könnt. Von dort aus könnt ihr weiter hinunter klettern und den Balken hinab auf den Felsen steigen.

Stoßt ihr den Balken um, dann bildet er einen Weg über den Abgrund. Seid ihr auf der anderen Seite angekommen, dann wird Eddie Leah gefangen nehmen. Ihr schleicht euch von hinten an die beiden heran. Schaut ihr links auf den Tisch, dann findet ihr dort eine große Armbrust.

Diese muss aber zuerst einmal mit Munition befüllt werden. Auf dem Tisch dahinter bei der Kerze findet ihr Knochenstücke. Nehmt sie auf. Sie sollen euch als Munition dienen, die ihr verschießen könnt. Begebt euch dann wieder zum Tisch mit der Armbrust und nehmt sie an euch.

David schießt damit automatisch auf Eddie. Es kommt zu einem Handgemenge. In dessen Verlauf versucht der Anwalt Andrew Eddie zu erschießen. Er kann aber in letzter Sekunde abgehalten werden. Die restlichen Charaktere treten auf und damit beendet ihr das dritte Kapitel.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel