News - Bitmap Brothers - Unterstützung von der Regierung : Britische Entwickler erschließen neue Geld-Quellen ...

    Von Kommentieren
    Wovon viele Spiele-Entwickler nur träumen können, ist in Großbritannien nun Wirklichkeit geworden. Die legendären Bitmap Brothers, welche sich unter anderem für Titel wie 'Z', 'Speedball' und 'Xenon' verantwortlich zeichneten, haben als eines der ersten Unternehmen auf der Insel eine vollkommen neue Geld-Quelle erschlossen: Aus der Kasse des Staates fließen erstmal Subventionen direkt in die Taschen der Traditionsfirma.

    Gemeinsam mit ihrem Partner Pembridge wollen die Bitmap Brothers auf diese Weise wieder in der Szene Fuß fassen, nachdem es in der Vergangenheit sehr still um die Entwickler geworden war. Derzeit arbeitet man in England an einer zeitgemäßen Umsetzung von 'Speedball' für den PC.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel