News - Bethesda Softworks : Schließt Fallout-Verfilmungen nicht aus

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Bethesdas postapokalyptisches Fallout könnte den Sprung auf die Kinoleinwand wagen. Bisher habe sich aber noch nicht die richtige Gelegenheit ergeben, erzählt Fallout-Vater Todd Howard in einem neuen Interview.

"Wir hatten ein paar Möglichkeiten, insbesondere mit Fallout, was etwas 'klebriger' als Elder Scrolls ist, und ich war Teil einiger Meetings in den vergangenen Jahren, aber am Ende hat es nie ganz gepasst", so Howard gegenüber GamesIndustry. "Das könnte noch passieren. Ich will nichts ausschließen, aber es hat bisher nicht wirklich geklickt."

Ende der 1990er Jahre plante Interplay, der damalige Besitzer der Fallout-Marke, einen Film und gründete mit Interplay Films eine eigene Abteilung. Bevor es jedoch dazu kommen konnte, wurde die Abteilung kurze Zeit später, im Jahr 2000, wieder geschlossen und das Kinoprojekt abgebrochen.

Bethesda Softworks - Video History
Bethesda wird 25. und wir feiern mit. Unsere große Video-History zum The Elder Scrolls Erfinder und damit einer der wichtigsten Rollenspiel-Serien überhaupt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel