gameswelt.tv

Battlefield 3 - Preview

Paris könnte so schön sein. Wären da nur nicht die bösen Russen, die alles kaputt machen. So sieht die Welt zumindest im fiktiven Kriegsszenario von Battlefield 3 aus. Also marschieren wir im Rush-Modus als US Marine in die Stadt der Liebe und liefern eine Ladung Hass ab. Das Erste, was uns dort auffiel, war natürlich die unglaubliche Optik. Die neue Version der Frostbite-Engine versetzt derzeit die Konkurrenz in Angst und Schrecken. Allerdings sollte man bedenken, dass wir ausschließlich die PC-Version sahen. Wie sehr die Konsolenversionen hinterherhinken werden, lässt sich derzeit nur vermuten. Hundertprozentig flüssig lief der ganze Spaß auch noch nicht ab, aber es bleibt noch genug Zeit zum Optimieren.

Quartett Infernale

Auch die neuen Animationen sollten nicht unerwähnt bleiben. Unsere Kameraden wirken dadurch realistischer denn je. Dazu trägt auch die fantastische Klangkulisse bei. Jeder Schuss fühlt und hört sich sehr intensiv an, aber auch jedes Bewegungs- und Umgebungsgeräusch trägt zur Verdichtung der Kriegsatmosphäre bei. So kämpften wir uns durch die Areale, in die Paris aufgeteilt wurde, erfüllten Missionsziele und bekamen so Zugang zum jeweils nächsten Stadtteil, die sich nicht nur optisch unterschieden. Auch spielerisch machte es einen großen Unterschied, ob wir uns gerade in einer relativ offenen Parkgegend befanden oder in der beengten Metro.

Der Aufbau der Karten wirkte so von Beginn an sehr durchdacht und clever. Wie viele Karten es insgesamt geben wird, wollte Entwickler DICE jedoch noch nicht verraten. Dafür erfuhren wir die maximale Spielerzahl: Auf PCs werden bis zu 64 Soldaten gleichzeitig kämpfen können. Konsolenbesitzer müssen sich mit 24 zufriedengeben. Unterwegs waren wir in Vier-Mann-Squads, die sich aus vier verschiedenen Klassen zusammensetzen konnten. Neben dem Scharfschützen und dem Fahrzeuge reparierenden und zerstörenden Engineer konnte man auch den sogenannten Support spielen, also mit Maschinengewehr in die Schlacht ziehen und Munition verteilen, oder als klassischer Soldat.

 

Battlefield 3 - E3 2011 Operation Metro Multiplayer Gameplay Trailer

 

Tödliches Sammelspiel

Interessanterweise hatte Letzterer einen Defibrillator dabei, was man bei einem normalen Soldaten jetzt nicht unbedingt erwartet hätte. Seiner Haut erwehrte er sich mittels eines Sturmgewehrs. Waffen lassen sich nach Wunsch modifizieren, was genauso funktioniert, wie man sich das vorstellt. Doch nicht nur die Waffen ließen sich verbessern - durch reichlich Kills oder auch gutes Team-Spiel erhaltet ihr wieder Erfahrungspunkte. Dazu gehört auch das neue Sperrfeuer, mit dem ihr die Mobilität eurer Feinde einschränkt, was in der Praxis auch hervorragend funktionierte. Für effektives Messern gibt es diesmal Dog-Tags, die ihr sogar mit verschiedenen Bildern und Texten umgestalten könnt. Seid ihr selbst Opfer einer Attacke geworden, könnt ihr in der Nähe eines Mitstreiters wieder ins Spiel eintreten.

Einen Commander-Modus wie in Battlefield 2 gibt es nicht mehr, aber dessen Möglichkeiten stehen jetzt direkt im Feld zur Verfügung. Dort warten auch so einige Fahrzeuge auf euch. Von Jeeps über Panzer bis Jets gibt es jede Menge Auswahl. Dank einer sehr nützlichen und hilfreichen E3-Quelle erfuhren wir, dass die Jets wohl ausschließlich im Conquest-Modus auftauchen werden. Neu bei den Fahrzeugen ist neben einer effektiven Thermalsicht auch, dass sie sich sozusagen selbst reparieren. Zumindest solange sie nicht zu stark beschädigt wurden. Ansonsten sind sie nämlich wie gewohnt von den Engineers abhängig.

Bestellen
Einfache Bezahlung mit:
Einloggen

Kommentare zu Battlefield 3

  • genau was bringt dieses blöde duell ? ich zocke eh auch mw3 dann wenns da is sind doch beide games verschieden (zum glück ) hab bei mw2 nur den mp bemängelt- zu kleine karten somit keine fahrzeuge, haufen hacker und cheater dann usw

    werde mw hauptsächlich sp spielen bf3 auf jeden fall sp und mp werde aber erstma den sp anfangen

  • wenn ihr das game vorbestellt welche version holt ihr ? ich weiß nicht welches mehr sinn macht limited oder limited at

    die haben preisunterschied von ca 10 euro

  • Battlefield ist das Maximum an Spielfreude, Unterhaltung und Action. Es ist kein "Muss ich Kaufen" Game sondern ein "Hab ich schon längst Vorbestellt" Game! :) Spiel Modis hin oder her Grafick, Unterhaltungswert und Performance das ist´s was der Gamer zum täglichen Leberwurstbrot braucht :D

    Kauft euch das Game es wird mit sicherheit niemand bereuhen!

  • @Old_Gamer: Darf ich hierbei sagen, dass ich sowohl BFBC2 als auch CoD:BO spiele (bei beiden Games alle DLCs inkl). Ich spiel beide sehr gerne im Multiplayer, nur bietet CoD MW3 halt weniger Neurungen gegenüber MW2, was das Spiel für mich uninteressanter als BF3 macht. Vllt hohl ich mir irgendwann, wenn ich auf BO keine Lust mehr habe das neue CoD, aber da hat BF3 erstmal den Vorrang, weil es wohl auch mehr Neuerungen bieten wird. Und btw hat CoD mal eine neue Grafik-Engine verdient. Sieht zwar noch gut aus, aber mehr auch nicht, zudem läuft auf meinem PC BFBC2 deutlich flüßiger als BO und sieht sogar noch besser aus.

  • hoffenlich kann es einen guten singleplayer abliefern, denn sonst ist es für mich uninteressant.

    P.S. @ nitrouz92
    ewig dieses BF versus CoD gebattel...lass die leute doch einfach spielen was ihnen am meisten liegt, ohne ständige "xyz-ist-besser-als-vergleiche"

  • Klingt interessant und das sage ich, der ich seit langem der unzähligen, ewigs immer gleichen Kriegsshootern schon seit langem überdrüssig geworden bin.

  • wieso sind wir russen eigntl immer die bösen? langsam wird es echt auffällig..

  • Das mit dem Messern macht mir Sorgen, wenn das solche Knife Runner Husos macht wie in COD, dann wird das richtig nervig auf kleinen Maps...

    Ansonsten hoffe ich auf große Maps, in der man als infanterist durchschleichen kann, bis zur Enemy Base, dann seine Sniper raus holt und alles auslöscht, was lebt^^

    Wie im guten alten BF2, hauptsache so wenig wie möglich von BFBC2..

  • Das wird mit Sicherheit ein hervorrangendes Spiel. Um weiten besser als CoD MW3, dass scheinbar einfach ein MW2-Klon mit anderer Story (sofern man das überhaupt so nennen kann) und andren Multiplayer-Maps wird.

    P.S. Endlich gibt's auch mal einen normalen Ego-Shooter ohne Aliens oder Mutanten, der eine super Grafik bietet.

  • Ich hoffe auch auf eine gute SP-Kampagne, weil man da viel besser in die Atmosphäre eintauchen kann als bei stressigen MP-Partien. Ein Top-Hit wird das Spiel sowieso werden, egal was passiert.

  • BF 3, Opium fürs Volk :D

  • Was mich in BC2 am meisten gestört hat, war der Medic: Battlerez + eine dicke MG. Endlich haben sie beides in den Griff bekommen. Beim Battlerez gibt es eine Funktion wo man wählen kann, ob man aufstehen möchte oder nicht.
    Und das mit der Bewaffung ist ja endlich wie in BF2. Der mit der Muni hat das MG und der mit dem Defi hat das Sturmgewehr, passt, bin sehr zufrieden. Wenn es weiterhin sogut bleibt dann .... *sabber*

  • Die SP-Sequenz in der Wüste war echt der Hammer und schon erschreckend realistisch. Deutlich besser als die Stadtszenen, die man bisher zu sehen bekam.

  • ICH WILL ES JETZT SPIELEN!!!

  • Haben wollen :D

Informationen zu Battlefield 3

Titel:
Battlefield 3
System:
PC PlayStation 3 Xbox 360 Mobile
Entwickler:
Digital Illusions (DICE)
Publisher:
Electronic Arts GmbH
Genre:
First-Person-Shooter
USK/PEGI:
Ab 18 Jahren / 18+
Spieler:
Offline: 1 / Online: 2-64
Release:
27.10.2011
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Systeminfos:

PC

  • Betriebssystem: Windows Vista / 7
  • Prozessor: Core 2 Duo 2,4 GHz oder Athlon X2 2,7 GHz
  • RAM: 2 GB
  • Festplatte: 20 GB
  • Grafikkarte (AMD): DirectX 10.1-kompatibel mit 512 MB RAM (ATI Radeon 3000er-, 4000er-, 5000er- oder 6000er-Serie mit mindestens der Leistung der ATI Radeon 3870)
  • Grafikkarte (NVIDIA): DirectX 10.0-kompatibel mit 512 MB RAM (NVIDIA GeForce 8er-, 9er-, 200er-, 300er-, 400er- oder 500er-Serie mit mindestens der Leistung der NVIDIA GeForce 8800 GT)
  • Soundkarte: DirectX-kompatibel

Xbox 360

  • 1 Spieler
  • 2-24 Spieler online
  • HDTV 720p/1080i/1080p
  • optional installierbares HD-Texture-Pack mit 1,5 GB

PlayStation 3

  • 1 Spieler
  • 2-24 Spieler online
  • HD 720p
  • mind. 1295 MB HDD

Features:

PC Xbox 360 PlayStation 3

  • Frostbite-2-Technologie
  • spannende Einzelspielerkampagne
  • Koop-Missionen
  • umfangreicher Mehrspielermodus
  • DLC End Game:
  • Vier neue Karten, im Vier-Jahreszeiten-Stil
  • Drei neue Fahrzeuge, unter anderem das Motorrad
  • Zwei neue Spielmodi
  • Panzer können aus Transportflugzeugen abgeworfen werden

Titel aus der Serie:

News zu Battlefield 3

... alle News anzeigen

Weitere Artikel zu Battlefield 3

... alle Artikel anzeigen

Downloads zu Battlefield 3

Bilder zu Battlefield 3

Videos zu Battlefield 3

Tipps zu Battlefield 3

... alle Tipps anzeigen

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN

Momentan ist keine Umfrage verfügbar.