News - Battlefield 1 : Nächste Map für alle kostenfrei + weitere Planungen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Battlefield 1 hält sich weiter hartnäckig am Shooter-Markt, auch weil es 2017 keinen neuen Ableger des Franchise gab. Das wird sich 2018 wieder ändern, doch bis dahin dürfen sich Spieler von Battlefield 1 weiter über frische Inhalte und Aktionen freuen.

Den Start in das neue Jahr 2018 haben nun auch Electronic Arts und DICE zum Anlass genommen, die Community rund um Battlefield 1 über geplante Aktionen und Inhalte in den nächsten Wochen und Monaten zu informieren. Die entsprechende Roadmap wurde nun auf der offiziellen Webseite veröffentlicht.

So gibt es ab dem heutigen 16. Januar eine neue Trial-Version, in deren Rahmen ihr die Gallipoli-Halbinsel aus "Turning Tides" testweise stürmen dürft, ohne den DLC zu besitzen. Die Aktion wird bis zum 22. Januar 2018 andauern. In diesem Zusammenhang werden auch die Inhalte aus den DLC-Paketen "In the Name of the Tsar" sowie "They Shall Not Pass" vorübergehend freigeschaltet.

Außerdem dürfen sich alle Gamer über eine neue, frei zugängliche Karte freuen. Dabei handelt es sich um die Nachtkarte "Prise de Tahure", die bislang ausschließlich Inhabern des Premium Pass zur Verfügung stand, ab heute aber generell allen Besitzern des Hauptspiels angeboten wird.

In Kürze, nämlich noch im Januar, soll dann die Nordseekampagne von "Turning Tides" inklusive amphibischer Gefechte für Premium-Pass-Inhaber durchstarten. Für 2018 sind zudem weitere Inhalte für das Add-on, weitere Trials und Ingame-Events sowie auch die Veröffentlichung der vierten Erweiterung namens "Apocalypse" geplant.

Battlefield 1 - In the Name of the Tsar DLC Launch Trailer
Mit "In the Name of the Tsar" startet der neueste DLC zum Shooter Battlefield 1 durch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel