News - Battlefield 1 : EA und DICE stellen "Premium Friends" vor

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Kurz nach dem Release des DLC-Pakets "They Shall Not Pass" haben Electronic Arts und DICE heute mit "Premium Friends" eine neue Initiative rund um Battlefield 1 angekündigt.

Der erste kostenpflichtige DLC thematisiert die französische Armee im Ersten Weltkrieg. Damit diese Inhalte nicht zwangsläufig nur allen Käufern des Zusatzinhalts vorbehalten bleiben, kündigte man nun die neue Initiative "Premium Friends" an.

Basierend auf dem Feedback der Fans ermöglicht Entwickler DICE auf diesem Wege, dass Besitzer des Premium-Pass die entsprechenden Vorteile - und damit vor allen Dingen die Zusatzinhalte - mit Freunden ohne Premium-Pass teilen können. So können Spieler des Shooters ohne den Premium-Pass in einer sogenannte "Premium-basierte Party" eingeladen werden. Innerhalb dieser Gruppe können alle Spieler auch auf sämtlichen neuen Karten zocken, selbst wenn sie den DLC nicht selbst besitzen.

Ein Testlauf von "Premium Friends" wird zunächst im Rahmen des bevorstehenden Battlefest ab dem 30. März stattfinden. Weitere Informationen findet ihr im Übrigen auf dem offiziellen Blog.

Battlefield 1 DLC - They Shall not Pass - Experten-Talk mit Robin zum ersten DLC
Robin konnte in Schweden direkt bei DICE den ersten großen Battlefield-1-DLC They Shall not Pass ausführlich zocken. Er spricht mit Felix im Studio über seine E

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel