News - Battleborn : Überfall-Modus vorgestellt

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Anfang Mai werden Gearbox Software und 2K Games den MOBA-Action-Verschnitt Battleborn veröffentlichen. Heute stellte man den darin enthaltenen Überfall-Modus ausführlicher vor.

Beim Überfall-Modus handelt es sich um einen kompetitiven Multiplayer-Part mit strategischen Einschlägen. Dieser versetzt euch mitten in ein Kriegsgebiet mit einem simplen Ziel: Schergen ins feindliche Gebiet zu treiben, um ihre zwei Wächter-Bots zu finden und zu zerstören. Das gegnerische Team versolgt das gleiche Ziel, nur umgekehrt.

Der Modus soll so zu einem Balance-Akt zwischen dem Verteidigen des eigenen Gebiets und der Eskorte von Schergen für den Angriff werden. Spielern sollen dabei allerhand strategische Möglichkeiten an die Hand gegeben werden. Diese dürfen beispielsweise Leibeigenen-Söldner für ihr Team rekrutieren oder auch Automatikgeschütze einsetzen. Viele weitere Details zum Modus und den Taktiken hält dieser ausführliche Blog-Eintrag bereit. Im Anschluss könnt ihr euch zudem ein Let's-Play-Video zum Überfall-Modus ansehen.

Battleborn - Überfall-Modus Trailer
Der neu vorgestellte Überfall-Modus des MOBA-Titels wird hier ausgiebig demonstriert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel