Preview - Battle Mages: Sign of Darkness : Battle Mages: Sign of Darkness

  • PC
Von Kommentieren

’Battle Mages: Sign of Darkness’ ist ein Standalone Add-on zu der mystischen Sage 'Battle Mages’, die von Buka Entertainment in einer Mischung aus Rollenspiel- und Strategieelementen erzählt wird. Wir konnten einen ersten Blick in die epischen Ereignisse werfen.

’Battle Mages: Sign of Darkness’ ist ein Standalone Add-on zu der mystischen Sage 'Battle Mages’, die von Buka Entertainment in einer Mischung aus Rollenspiel- und Strategieelementen erzählt wird.

Mächtige Magier

Tausend Jahre nach dem Krieg zwischen dem Chaos und der Ordnung ist das Land unter den wachenden Augen der mächtigen Zaubergilde befriedet. Es ist auch die Geschichte eines bösen Zauberers, mit dessen Hilfe das Böse zurückkehrt. Ihr übernehmt die Rolle eines jungen Magiers, der in einer Welt voller Rätsel und Mythen und im Kampf gegen das Böse eine schicksalsträchtige Rolle spielen wird. Im Verlauf des Abenteuers könnt ihr einzelne Szenarien spielen, in vier neuen Kampagnen kämpfen oder auch ein Multiplayer-Spielchen mit Freunden beginnen. In jeder der Kampagnen steht ein anderer Magier zur Verfügung, wobei diese jeweils über verschiedene Spruchfähigkeiten verfügen.

Schwere Aufgaben für junge Magier

Im Prinzip spielt sich das Ganze wie ein typisches Echtzeitstrategiespiel. Jedes Szenario beginnt ihr mit eurem Magier und einer kleinen Truppe Soldaten. In den Städten könnt ihr euch neue Einheiten kaufen, Items erwerben oder eure magischen Fähigkeiten ausbauen.

Damit das auch finanzierbar ist, müssen Aufgaben bewältigt werden, die es ebenfalls in der Stadt gibt oder die während des Spiels auftauchen. Dabei müssen meistens irgendwelche Gegner wie Bären, Wölfe, oder Untote eliminiert werden, die die Dörfer belästigen. Nebenbei findet ihr auch hin und wieder einmal einen Schatz, während ihr so durch die Landschaft lauft.

Zusätzlich zum Geld erhaltet ihr für gewonnene Kämpfe und bestandene Quests Erfahrungspunkte, mit denen ihr die Fähigkeiten eures Magiers, wie Leadership oder Magiefähigkeit, trainieren könnt. Ihr verfügt über verschiedene Sprüche, mit denen der Magier seine Truppen unterstützen kann. Dazu gehören je nach Level verschiedene Angriffssprüche, Schutzzauber oder auch das Beschwören von Kreaturen. Die KI der Gegner wirkte solide, zumal es sich hier ja erst um eine unfertige Preview-Version mit nur zwei Levels handelt.

Schöne Landschaften

Die Steuerung ist relativ übersichtlich und die meisten Elemente sind aus anderen RTS-Titeln bereits hinlänglich bekannt. Die Grafik sieht sehr viel versprechend aus. Die Landschaft mit Bergen, kleinen Wäldern und Tälern wirkt recht realistisch und die Texturen sind detailgenau. Zudem gibt es einen Tag-und-Nacht-Wechsel und sich änderndes Wetter, was es dem Spieler erleichtert, in die mystische Welt von ’Battle Mages: Sign of Darkness’ einzutauchen. Auch die oft russisch angehauchte Musik klingt gut, wenn auch teilweise etwas befremdlich für westliche Ohren.

Fazit

von Wolfgang Korba
Eine gute Grafik und viel Potential lassen auf ein gelungenes Spiel hoffen, das sich jedoch durch sein Gameplay in dieser Version noch nicht so sehr von anderen Spielen des RTS-Genres abhebt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel