Komplettlösung - Batman Season 2: The Enemy Within : Komplettlösung: Alle Episoden, alle Entscheidungen und ihre Konsequenzen

  • PC
  • PS4
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

Batman, The Enemy Within Season 2 Episode 5: Bei ACE Chemicals

Waller meldet sich bei euch und leitet einen Anruf von Gordon weiter. Offenbar hat der Joker Gordon bei ACE Chemicals gefangen genommen. Ihr eilt zu seiner Hilfe und findet ihn am Boden geknebelt. Es scheint eine Falle zu sein, denn ein gutes Dutzend Joker-Handlanger erwartet euch.

Bekämpft sie in dem folgenden Quick Time Event zusammen mit Gordon. Der Joker erscheint und erklärt, dass Jim euch verraten hat. Ihr könnt ihm Vorwürfe machen oder ihn einfach wegschicken. In jedem Fall schießt der Joker ihm in die Knie und lässt ihn wegbringen. Danach erwartet euch etwas sentimentales Gerede, ehe ihr einen großen Elektroschock erhaltet und in der Geisterbahn wieder aufwacht.

In der Geisterbahn

Nachdem ihr einige Meter gefahren seid, gelangt ihr in einen Raum, in dem Selena und ihr gefangen seid. Habt ihr Selena damals in der Kältekammer zurückgelassen, dann wird sie euch jetzt nachtragend sein. Zuerst müsst ihr euch aus dem Wagen befreien. Um das zu schaffen, müsst ihr euch den Daumen ausrenken.

Dann erst könnt ihr aus den Handschellen herausschlüpfen. Ihr untersucht den Raum und findet heraus, dass der Schlüssel, den ihr zur Flucht braucht in der Mitte des Raumes ist. Er befindet sich hinter einem Gitter. Ihr kommt an ihn nicht direkt heran, schaut euch deshalb in dem Raum etwas herum.

Bei der Leiche eines Agenten findet ihr den Haken des Riddlers. Bruce nimmt ihn mit. Mit dem Haken habt ihr die Möglichkeit, den Schlüssel entweder zu nehmen oder ihn Selina zu geben. Wenn ihr Selina den Schlüssel gebt, dann öffnet sie für euch die Tür.

Beide sitzen nun wieder in der Falle. Der Joker lässt den Käfig herunter und aktiviert die Elektrofalle. Selina wirft den Haken gegen den Stromkasten. Das deaktiviert die Falle und eine kleine Tür öffnet sich. Beide gehen hindurch. Dahinter befindet sich ein Gang voller Glasscherben.

Ihr verhindert nicht, dass Bruce sich in diesem Gang verletzt. Doch das ist auch nicht weiter schlimm. Ihr gelangt in einen weiteren Raum. Dort steht eine Reihe von Särgen. Der Joker will, dass ihr eine Schaufel nehmt und anfängt zu graben. Beim Grabstein ganz links findet ihr eine Kiste. Darin ist ein Herz und darunter ein paar Karten.

Wo muss ich die Karten hin kleben?

Der Joker will, dass ihr die Karten den jeweiligen Grabsteinen zuordnet. Nachdem ihr die Karten hin geklebt hat, erwartet euch eine kurze Erklärung vom Joker selbst. Beginnt mit Lucius Fox ganz links und klebt Batmans Karte darauf. Rechts davon ist Thomas Wayne, auf seinen Grabstein klebt ihr Joe Chill.

Er ist der Mörder eures Vaters. Ganz rechts ist Martha Wayne, eure Mutter. Auf ihren Grabstein müsst ihr Thomas Wayne kleben. Auf Riddlers Grabstein könnt ihr nichts setzen. Bleibt nur noch eine Karte übrig. Ihr müsst Bruce Waynes Karte auf den Grabstein von John Doe kleben. Nachdem alle Karten angeklebt sind, beginnt der Sarg zu rütteln.

Offenbar ist jemand eingesperrt. Bruce öffnet ihn. Tiffany ist darin. Sie erzählt, wie sie in den Sarg gelangt ist. Ihr findet einen Sticker im Sarg. Der Joker will damit sagen, dass Tiffany offenbar den Riddler getötet hat. Sie gibt es zu, wenn ihr sie fragt. Selina wird daraufhin sehr böse und geht auf Tiffany los.

Das Dinner

Ihr dürft eingreifen und Selina sagen, dass der Riddler ihren Vater getötet hat. Selina hört damit auf, auf Tiffany loszugehen. Es geht durch die nächste Tür in einen dunklen Raum. Der Joker wartet auf eure Ankunft. Ihr setzt euch an einen Tisch und man schiebt euch ein Steak vor.

Ihr dürft es essen, es ausspucken oder sagen, dass ihr keinen Hunger habt. Egal, was ihr tut, Alfred kommt als nächstes herein. Er hat Milchbrötchen dabei. Er weist darauf hin, dass eines hiervon verbrannt sei. Ihr könnt es nehmen, wenn es euch der Joker anbietet, er schlägt euch aber stattdessen das Tablett ins Gesicht.

Das Kartenspiel

Jetzt erfahrt ihr, warum Alfred euch das verbrannte Brötchen geben wollte. Darin findet ihr nämlich ein elektronisches Gerät. Harley und der Joker lassen das Hauptgericht anliefern, eine Bombe. Wenn ihr dem Joker sagt, dass ihr Harley anlügen würdet, dann sticht er euch ein Messer in den Oberschenkel.

Ihr dürft euch entscheiden, ob ihr weiterhin mitspielt oder ihm einen Kopfstoß verpasst. In jedem Fall will der Joker die Bombe zünden. Doch davor gibt es ein Spielchen. Alle am Tisch spielen mit und bekommen nacheinander Fragen gestellt. Wenn ihr mitspielt und es erträgt, dann merkt sich das der Joker.

Immer wieder gibt es kleine Zurechtweisungen in der Form von Schlägen. Alfred, Selina und Tiffany beantworten nacheinander Fragen. Egal, ob ihr ehrlich seid oder lügt, der Joker bestraft euch. Bevor er zu Tiffany geht, schiebt sie euch ein Messer zu. Sie lenkt die Gruppe ab, damit ihr das Messer greifen könnt.

Der Joker wirft euch vor, John Doe getötet zu haben. Wenn ihr das verneint, wird der Joker richtig sauer. Während seiner Standpauke dürft ihr euch vom Stuhl los schneiden. Bevor Harley die Bombe zündet, dürft ihr einschreiten. Entweder ihr bittet John um Gnade oder ihr verratet ihn, indem ihr von Jokers Handel mit Gordon erzählt.

Harley ist außer sich und greift den Joker an. Mithilfe des Messers entschärft ihr die Bombe. Eine Schlägerei bricht aus. Es folgt eine epische Keilerei zwischen Harley, Selina, Bruce und Joker. Nach diesem Gefecht flieht der Joker auf das Dach der Geisterbahn. Bruce folgt ihm hinauf.

Das erste, was ihr dem Joker hier oben sagt, ist entscheidend. Wenn ihr äußert, dass ihr ihn gebraucht habt, dann erinnern die Worte stark an die des guten Jokers. Beide bekämpfen sich wieder, bis der Joker am Boden liegt. Dort schlägt Bruce auf ihn ein, bis dieser einen Anfall hat.

Bruce rettet ihn. Im Anschluss kramt der Joker eine Erinnerung aus den vorherigen Episoden heraus und fragt, ob nicht alles schlecht war. Egal, was ihr ihm darauf antwortet, er sticht euch ein Messer in die Seite, was euch bewusstlos werden lässt. Ihr wacht in einem Krankenwagen auf.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel