Komplettlösung - Batman Season 2: The Enemy Within : Komplettlösung: Alle Episoden, alle Entscheidungen und ihre Konsequenzen

  • PC
  • PS4
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

Batman: The Evil Within Komplettlösung: Im Unterschlupf der Gangster

Sie zweifelt an, ob sie sich noch auf der richtigen Seite befindet. Außerdem erzählt sie euch von einer Erbkrankheit unter der Harley leiden soll. Diese Krankheit bewegt sie dazu, den Virus bekommen zu wollen. Beide kommen in dem Unterschlupf an und finden ihn leer vor. Sie beginnen damit, den Raum zu untersuchen. Links von euch neben den Schienen entdeckt ihr Blut auf dem Boden und C4-Sprengstoff bei den Kisten.

Untersucht ihr es, stellt ihr fest, dass es wohl von Banes Männern stammt. Rechts von euch findet ihr eine leere Phiolenkiste. Vor euch geht es die Treppen hinauf. Auf dem Boden findet ihr eine Schlüsselkarte. Offenbar waren Agenten von Waller in diesem Raum und haben sich umgesehen.

Auf diesem Podium findet ihr eine Kapsel. Sie sieht ähnlich aus wie die, in der der Riddler aufbewahrt wurde. Untersucht ihr sie, dann entdeckt ihr, dass sie Schaden genommen hat. Mit der Schlüsselkarte, die ihr soeben gefunden habt, könnt ihr die Kapsel gleich öffnen.

Darin befindet sich ein schrecklicher Anblick. Ihr schaut in die Augen der verrottenden Leiche des Riddlers. Außer eine Bioprobe von ihm zu nehmen, könnt ihr nicht viel machen. Agent Avesta und Bruce kommen zu dem Schluss, dass Waller mit den bisher gesammelten Proben die Gangster-Gruppe um Harley, Mr. Freeze und Bane erpressen will.

Beide rennen in das Büro von Harley. Dort liegt John auf dem Schreibtisch. Stellt ihr ihm Avesta vor, dann beginnt er damit, sich über euch aufzuregen. Er erinnert euch daran, dass Bane ihn beinahe umgebracht hat und dass Harley geflohen ist. John regt sich weiter auf und sagt aus, dass ihm alles egal sei.

Wie bringe ich John dazu, Harley zu suchen?

Er nimmt sich eine Waffe. Sagt ihr ihm, dass ihr euch weiterhin um ihn kümmern wollt, dann besinnt er sich und wirft die Waffe weg. Dennoch will er gehen. Ihr dürft ihm mit Gewalt die Info über Harleys Verbleib heraus prügeln oder ihn daran erinnern, dass ihr beide Freunde seid.

Tut ihr Letzteres, dann hilft er euch mit Freuden. Sagt ihr ihm, dass er bei der Suche nach Harley nicht unbedingt so nahe an sie heran kommen muss oder dass er sich mit ihr treffen soll, hilft er euch. Er sagt, dass er für sich sein muss. Was ihr ihm hierauf antwortet, ist entscheidend.

Lasst ihr ihn alleine ziehen, geht er Harley suchen und beschwert sich nur kurz. Wenn ihr darauf besteht mit ihm zu kommen, dann richtet er die Waffe auf euch und zieht danach ab. In jedem Fall geht er. Agent Avesta und Bruce kontaktieren Alfred und machen sich danach auf in die Bathöhle.

In der Bathöhle

Bruce kommt in der Bathöhle an und sieht Alfred auf dem Boden liegen. Egal, wie ihr ihn wieder auf die Beine bringt, im Anschluss sehen sich beide die Probe von Mr. Freezes Gegenmittel an. Schaut ihr auf den Batcomputer, dann entdeckt ihr einige neue Nachrichten im Feed, die es sich zu lesen lohnt.

Auch im Codex sind nun einige neue Einträge vorhanden, die ihr euch durchlesen dürft. Alfred lässt durchblicken, dass er einen Urlaub gebrauchen kann. Gestattet ihr ihm diesen Gedanken, zeigt er sich erkenntlich. Im Anschluss ruft Agent Avesta an. Sie sagt, sie habe Wallers Virus gefunden.

Sie will die Probe alleine zerstören. Selbst wenn ihr sie abhalten wollt, setzt sie ihren Willen durch und will die Probe alleine holen. Ihr sollt euch dafür bereit halten, Harley zu fangen. Beide gehen im Anschluss hinauf in das Anwesen zu Tiffany, die offenbar auf euch wartet.

Was passiert, wenn Tiffany weiß, wer Batman ist

Ihr dürft mit ihr über Alfreds Zustand reden. Tiffany will zur Tat schreiten und zeigt euch voller Stolz einen Anzug, den sie für sich entworfen hat. Hinzu kommt noch eine Waffe, die die junge Erfinderin für euch konzipiert hat. Sie zeigt sie euch und will eure Meinung dazu hören.

Es ist wichtig für eure zukünftige Beziehung zu ihr, wie ihr mit diesem Vorschlag umgeht. Erzählt ihr ihr, dass Batman keine Waffen einsetzt, merkt sie sich diesen Umstand. Ihr dürft selbst entscheiden, ob ihr zu euren Prinzipien steht oder ob ihr es etwas „lockerer“ angehen lässt und eine Waffe benutzen wollt. John meldet sich und gibt durch dass er Harley gefunden hat.

Was passiert, wenn Tiffany nicht weiß, wer Batman ist

Falls ihr Tiffany noch nicht gesagt habt, dass ihr Batman seid, erzählt sie euch davon, dass Waller ihr eine Stelle in der Agency angeboten hat. Sie erzählt euch außerdem von ihren Problemen, die sie hat, mit euch zu arbeiten, da sie denkt, dass Wayne Enterprises nicht ihren ethischen Vorstellungen entspricht. Bruce bietet ihr weiterhin eine Stelle an und kann ihr nun seine wahre Identität offenbaren.

Ol Brothers ...

Es geht zu einem alten Kirmes. Wenn ihr in dem Raum ankommt, dann entdeckt ihr links eine Teeparty. Rechts daneben findet ihr eine Überraschungsbox. Aktiviert ihr sie dann geht es los mit der Geisterfahrt. Ihr findet Harleys Laborkittel vor dem Eingang. Bruce läuft durch die Geisterbahn und hört schon von Weitem John sprechen.

Sobald ihr ihn findet, seht ihr, dass er und einige Agenten in dem Raum sind. Diese sind jedoch tot. John scheint einen Blackout gehabt zu haben und hat offenbar alle Agenten in diesem Raum umgebracht. Diese Situation ist wichtig für eure Beziehung zu ihm. Ihr dürft ihm Vorwürfe machen oder aber Verständnis äußern.

Wann findet John heraus, dass Bruce Batman ist?

John merkt sich eure Meinung zu der Situation. Wenn ihr ihm Hilfe anbietet, dann fragt er euch, ob ihr ihm noch traut. Bejaht ihr das, dann ist er zuversichtlich euch gegenüber und schöpft Vertrauen zu euch. Er spricht an, dass ihr Geheimnisse voreinander habt.

In diesem Moment könnt ihr ihm offenbaren, dass ihr Batman seid. Auch wenn ihr es verneint, wird er sich seinen Teil denken. John bietet euch an, euch bei der Suche nach Harley zu helfen. Ihr dürft ihm glauben oder seine Worte anzweifeln. Die Konsequenzen dieser Entscheidung zeigen sich später auf der Gotham Bridge.

Auf der Gotham Bridge

Was passiert, wenn ich John nicht vertraue?

Wenn ihr John in der Geisterbahn nicht vertraut habt, dann flieht er aus der Geisterbahn. Ihr gelangt als Batman zur Brücke. Harley greift Batman an. Waller stößt hinzu und beide bedrohen Harley und reden auf sie ein. John erscheint und baut einen Unfall mit einem Lastwagen.

Er steigt aus dem Wagen und nimmt Harley den Detonator ab. Die Polizisten führen Harley ab. John dreht durch und will alle in die Luft jagen. Er und Harley kommen zusammen und jagen die Brücke in die Luft. Beide küssen sich und springen dann gemeinsam von der Brücke hinunter. Batman kann dem Ganzen nur zusehen und nicht handelt. Jetzt ist der Joker wohl endgültig geboren und die Episode ist vorüber.

Was passiert, wenn ich John vertraue?

Es geht zur großen Brücke der Stadt. Habt ihr John vertraut, gelangt ihr als Bruce Wayne dorthin. Habt ihr ihm nicht vertraut, dann kommt Batman an. Ihr werdet von Agenten und Polizisten empfangen. Waller ist da, ebenso wie Harley Quinn, die Geiseln hält und eine Bombe in der Hand hat. Sie verlangt von Waller die Herausgabe von Riddlers Blut.

Waller wiederum sagt aus, dass das Blut weg sei. Jemand in der Agency habe es gestohlen. John redet auf Bruce ein, er solle ihr helfen. Sagt es ihm zu und macht euch auf zu Waller. Sie ist verärgert darüber, dass John dabei ist. Sie erklärt die Situation. Wenn ihr sie darauf ansprecht, dass sie doch einfach das Blut herausrücken soll, dann antwortet sie euch, dass es nicht mehr länger in ihrem Besitz zu sein scheint.

Avesta schlägt vor, dass Bruce mit Harley reden solle. Bruce kann ihr die Wahrheit über das Serum sagen und ihr Sicherheit versprechen. John Dee will helfen und lauft zu Harley. Die beiden unterhalten sich. Waller traut der Sache nicht. Wenn ihr John weiterhin unterstützt und ihn verteidigt, hält sie sich aber raus.

John schafft das Undenkbare und nimmt Harley den Detonator ab. Man führt sie ab und John hat den Virus in der Hand. Waller will den Virus und verlangt ihn von John. Der will ihn nicht rausrücken. Waller zielt mit Waffen auf John. Geht ihr dazwischen, löst sich ein Schuss und John schnappt sich eine Rauchgranate.

Ihr kämpft euch durch eine Horde Agenten, bis ihr im Rauch Waller seht, die von John gefangen gehalten wird. Er hält ihr ein Messer an den Hals. Ein anderer Agent zielt mit der Waffe auf ihn. Geht ihr auf den Agenten los, dann bedankt sich John bei euch und sticht Waller in den Bauch.

Anschließend sprengt er die Brücke in die Luft und stürzt sich hinunter, ohne dass ihr das verhindern könntet. Damit endet die vierte Episode.

Episode Ende

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel