News - Batman: Arkham Knight : <b>Update:</b> Offiziell angekündigt

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Neuer Batman-Arkham-Titel durchgesickert (04.03.2014, 16:09 Uhr)

Batman: Arkham Knight Bild 1

Die britische Einzelhandelskette GAME UK hat anscheinend den neuen Batman-Arkham-Ableger vor einer offiziellen Ankündigung seitens Warner Bros. publik gemacht. Demnach hört der neue Teil der Serie auf den Namen Batman: Arkham Knight und soll laut den bisher verfügbaren Covern zu urteilen, für PlayStation 4, Xbox One und den PC erscheinen.

Hinter Batman: Arkham Knight stehen die Köpfe von Rocksteady, die bereits für Arkham Asylum und Arkham City verantwortlich zeichnen. Arkham Origins wurde von WB Montral entwickelt. Aufgrund der prominenten Cover-Platzierung des Batmobiles, geht man derzeit davon aus, dass dieses erstmalig in der Serie steuerbar sein wird.

Darüber hinaus lässt ein zusätzlicher Druck auf dem Cover schließen, dass ihr mittels Vorbestellung fünf zusätzliche Challenge Maps erhaltet und euch Harley Quinn als spielbarer Charakter zur Verfügung steht. Publisher Warner Bros. hat sich zu den jüngsten Gerüchten nicht geäußert. Wir halten euch weiter auf dem Laufenden.

Update: Offiziell angekündigt (04.03.2014, 16:56 Uhr)

Die Kollegen der GameInformer haben soeben Rocksteadys Batman: Arkham Knight offiziell enthüllt. So soll der Titel ein Open-World-Adventure werden und in der Tat das Batmobile als kontrollierbares Vehikel zur Verfügung stellen. Darüber hinaus werden bekannte Antagonisten wie Scarecrow, der Pinguin, Two-Face und Harley Quinn im neuen Ableger eine Rolle spielen. Batman: Arkham Knight wird noch dieses Jahr für PlayStation 4, Xbox One und den PC erscheinen. Eine Version für die Last-Gen-Konsolen ist derzeit nicht im Gespräch.

Batman: Arkham Origins - Cold, Cold Heart DLC Trailer
Per Video wird hier der nächste Zusatzinhalt zum Actionspiel vorgestellt.