News - Baphomets Fluch : Serie wird mit Guinness Weltrekord ausgezeichnet

  • PC
  • PS4
  • One
  • PSV
  • Mob
Von Kommentieren

Dank seiner beiden Protagonisten bekommt die Serie Baphomets Fluch nun einen Guinness Weltrekord. Ein passendes Geburtstagsgeschenk für das 25 Jahre junge Unternehmen Revolution Software.

Nicole Collard und George Stobbart haben es geschafft. Die Journalistin und der Abenteurer gelten von nun an als die am längsten aktiven Grafik-Helden aller Zeiten. Seit 20 Jahren lösen die beiden knifflige Fälle und sind noch immer aktiv. Das gab es zuvor noch nicht, weshalb nun ein Eintrag im Buch der Guinness Weltrekorde vorgenommen wird. Dort werden die beiden ab der Ausgabe 2017 verewigt sein.

Der Redakteur der Guinness World Records Gamer’s Edition, Stephen Daultrey, betont die zeitlosen Charaktere und deren Beliebtheit. Als bis dato andauernder Erfolgsgarant gelte dabei die Handlung der Serie.

Kein Wunder, denn es sind die kleinen Dinge welche immer wieder für ein tolles Erlebnis sorgen, wie beispielsweise im aktuellen Ableger Baphomets Fluch: Der Sündenfall. Dort trifft George einen alten und tierischen Bekannten. Kenner der Serie wisssen sofort, welches bockige Vieh gemeint ist.

Übrigens, Entwickler Revolution Software wird im März 25 Jahre jung. Am 11. jenes Monats erscheint das Gesamtwerk der Spieleschmiede mit allen bisher veröffentlichten Games, dementsprechend von Lure of the Temptress bis dato. Das Paket soll rund 40 Euro kosten und garantiert viel Knobelspaß.

Baphomets Fluch: Der Sündenfall - PS4 Launch Trailer
Anlässlich des morgigen Verkaufsstarts von Baphomets Fluch: Der Sündenfall auf der PlayStation 4 könnt ihr euch hier den Launch-Trailer ansehen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel