Komplettlösung - Baphomets Fluch: Der Sündenfall : Auf den Spuren eines Raubmörders

  • PC
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 15 MinutenSchwierigkeitsgrad: mittel

Vor Ort erwischt ihr Nico, wie sie in der Wohnung ihres Nachbarn mit Aufräumarbeiten beschäftigt ist. Sobald sie weggegangen ist, untersucht ihr nacheinander das Sofa, die Unordnung auf dem Boden und den umgekippten Stuhl, um zwei Fotos sowie ein Medaillon zu erhalten. Betrachtet abschließend den Blutfleck am Boden, woraufhin Nico zurückkehrt. Nach einigen weiteren Ereignissen flüchtet ihr gemeinsam in Fleurs Blumenladen.

Dort lernt ihr sowohl die Besitzerin als auch Nachbar Adam kennen und erhaltet gleich zu Beginn etwas Garn. Nehmt eine Blume aus dem Korb, der direkt vor der Theke auf dem Boden steht. Betrachtet die Kartons ganz rechts, in denen ihr eine Manneken-Pis-Figur findet. Nehmt auch sie und sprecht anschließend mit Adam. Fragt vor allem nach seinem CD-Player und zeigt ihm die Münze aus Medovskys Haus, woraufhin er den Laden verlassen wird.

Schaut euch seinen CD-Player an und drückt nacheinander auf die Stop- und auf die Auswurf-Taste. Nehmt die Disc heraus und klickt das Batteriefach an. Entnehmt die Batterie und entfernt euch vom CD-Player. Geht zur Stereoanlage rechts neben der Ladenbesitzerin und legt die CD ein. Kombiniert in eurem Inventar sowohl die Batterien als auch den Whisky mit der Manneken-Pis-Statue. Setzt sie in den Rollwagen zu eurer Linken und schubst ihn an, woraufhin sich der Wasche schiebende Moue verzieht.

Ihr begebt euch daraufhin automatisch zu Bijous Wohnungstür. Tretet ein und redet mit Bijou. Zeigt ihr den Diamantring und Hobbs Nachricht. Sprecht mit ihr über Hobbs, den Herkunftsnachweis und Henri, woraufhin Bijou gesprächiger wird. Geht alle weiteren Themen durch, woraufhin Nico und George von alleine nach London reisen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel