Komplettlösung - Baphomets Fluch: Der Sündenfall : Auf den Spuren eines Raubmörders

  • PC
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 45 MinutenSchwierigkeitsgrad: mittel

Ihr landet in einer schmalen Einkaufspassage, wo ihr als Erstes die Tür ganz unten links anklickt, um das Büro von Vera Security zu betreten. Dort werdet ihr mit einer hysterischen Frau konfrontiert, die sich vor einer auf dem Boden krabbelnden Kakerlake ekelt. Schaut euch den Tisch rechts von euch an und klickt auf die zerknüllte Zigarettenschachtel. Nehmt die zum Vorschein gekommene Streichholzschachtel und verlasst das Büro.

Redet mit dem Kioskbesitzer namens Bassam und befragt ihn sowohl über die Kakerlake als auch seine Migräne. Schaut euch die Neonreklame an, die Bassam zu schaffen macht, und reist in der Nahansicht das lose Kabel ganz links heraus. Redet wieder mit Bassam, der nach einem gescheiten Namen für seinen Laden sucht. Widmet euch erneut der Neonreklame und vertauscht die Buchstaben, so dass ganz rechts das Wort “Aladdin“ steht (siehe Bild). Dabei ist es egal, ob ihr das “D“ mit dem Apostroph einbaut oder nicht.

Redet ein drittes Mal mit Bassam und sprecht ihn wieder auf euer Kakerlakenproblem an. Er überreicht euch etwas Teegebäck, das ihr sogleich in die Streichholzschachtel steckt. Geht in das Büro von Vera Security und schaut euch die Kakerlake aus der Nähe an. Benutzt die Krümel und kombiniert sie mit der Streichholzschachtel. Wartet, bis die Kakerlake in die Schachtel krabbelt und sammelt sie auf.

Die hysterische Frau bedankt sich und stellt sich als Annette vor. Redet mit ihr über die Galerie und zeigt ihr die Auftragsabschlussbestätigung. Versucht nach dem Gespräch die schwarze Mappe auf dem Tresen anzuschauen, jedoch wird euch Annette daran hindern.

Kramt euer Telefon aus dem Inventar und ruft Vera Security an. Annette ist daraufhin abgelenkt, hält dabei jedoch ausgerechnet die schwarze Mappe fest. Geht deshalb zum Radio auf der rechten Seite des Tresens und verstellt mit einem Klick den Sender. Sobald Annette mit dem Telefonieren aufhört, geht sie genervt zum Radio. Nutzt die Gelegenheit und schaut euch die Mappe an.

Haltet Annette das Bild, das ihr in der Mappe gefunden habt, unter die Nase. Redet erneut mit ihr und geht alle neuen Gesprächsthemen durch, bis George von alleine meint, dass Annette vermutlich nichts weiter wissen würde. Verlasst sowohl das Büro als auch die Einkaufspassage.

Besucht Henris Wohnung, indem ihr sein Portrait auf der Stadtkarte anklickt. Geht zur grünen Tür und klickt die Sprechanlage an. Geht alle Themen durch, bis euch Laine in die Wohnung lässt. Dort redet ihr erneut mit ihm und zeigt ihm ebenfalls das Bild aus der Mappe, sobald er leugnet eine Frau namens Annette zu kennen.

Es folgen weitere Gesprächsthemen, die ihr mit Laine besprecht. Er wird anschließend Henris Wohnung verlassen, weshalb ihr euch mit Bijou unterhaltet. Jedoch kann sie euch nicht weiterhelfen, weshalb ihr nach dem Gespräch die Wohnung verlasst. George wird sich daraufhin automatisch zur Einkaufspassage begeben.

Schaut euch alles ganz genau an und achtet vor allem auf das Rolltor, dass den Eingang von Vera Security schützt. Klickt die rechte Kiste an, woraufhin George sie ein Stück zur Seite schiebt. Sucht mit dem Cursor den Bereich über euch ab und betätigt den Träger, sobald ihr ihn gefunden habt (siehe Bild). George wird daraufhin auf die Kiste steigen, sich an den Träger hängen und linksherum zum Stromkasten hangeln.

Öffnet den Kasten und schaut ihn euch aus der Nähe an. Drückt den Schalter direkt unter der Stromquelle und durchtrennt alle drei Kabel mit dem Nagelknipser. Kramt das Kabel aus eurem Inventar, das ihr vorhin beim Reparieren der Neonreklame erhielt, und verbindet damit die linke Seite der Stromquelle mit dem Kasten für den Torantrieb ganz unten links (siehe Bild). Betätigt zu guter Letzt den Schalter, woraufhin sich das Rolltor öffnet.

Betretet das Büro von Vera Security und öffnet die Schublade ganz links. Nehmt das Wattestäbchen heraus und klickt die Tür zu eurer Rechten an. Kombiniert in eurem Inventar die Streichhölzer mit der Streichholzschachtel und betätigt den Lichtschalter, der sich direkt rechts neben der Tür befindet.

Schaut euch die Ölpfütze an und tunkt das Wattestäbchen hinein. Betrachtet den Reißwolf, der auf dem Tisch steht, und entfernt in der Nahansicht den schmalen Deckel. Benutzt das eingeölte Wattestäbchen mit den Zahnrädern und drückt den grünen Knopf.

Ihr erhaltet einen zerstückelten Brief, den ihr zusammenpuzzeln müsst. Unser Bild zeigt, wie das Endergebnis auszusehen hat. Rekonstruiert am besten zunächst die dunkelblaue Ecke, die den rechten oberen Teil des Briefes formt, stückelt danach das hellblaue Wasserzeichen zusammen und arbeitet euch bis zur Unterschrift vor, die ganz unten links steht.

Klickt den Lüftungsschacht links von euch an und öffnet ihn mit der Büroklammer, die mit dem Brief befestigt war. Schaut in den offenen Schacht und wartet, was passiert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel