Komplettlösung - Baphomets Fluch 3: Der schlafende Drache : Komplettlösung

  • PC
  • PS2
  • Xbox
Von Kommentieren
Abschnitt 22: Prag - Im Schloss-Keller


Spielbarer Charakter:
George

Ziel: Bruno finden

Unter-Aufgaben:
- George tarnen
- Sussaro und Petra belauschen

Relevante Gegenstände:
- Wächter-Uniform

 

Baphomets Fluch 3

Ihr geht ein wenig den Gang zurück, aus dem George gekommen ist. Dort befindet sich eine verschlossene Tür. George hat allerdings keine Keycard. Benützt Nico als Inventar-Objekt, so wird sie die Tür mit ihrer Keycard öffnen. In dem Raum könnt George dann auch seine Verkleidung annehmen. In dem Schrank hängen Wächteruniformen, George zieht sich eine an und weiter geht es den Gang zurück, wo Nico und George sich getroffen haben - also links des Raumes, in dem ihr gerade wart.

Baphomets Fluch 3

Ihr biegt anschließend nach links ab und begegnet einem Wächter, der euch aber nach einem kurzen Gespräch weiterziehen lässt. Geht durch die Tür hindurch und die Treppe hinunter. Ihr kommt auf eine blaue Tür zu, die aber mit einem Codeschloss gesichert ist. Da ihr beide den Code nicht kennt, geht es erst mal weiter den Gang runter. Direkt neben dem verschlossenen Raum ist ein Kellerraum mit einigen Kisten. Oben an der Wand war ein kleines Fenster, das in den Nebenraum führt. Schiebt nun die zwei Kisten an der Wand neben der Tür vor die Kiste an der rechten Wand neben dem Fenster, so dass sich dort eine Rampe für die obere Kiste bildet. Die dritte Kiste wird hinter die vorderste Kiste zum Fenster hingeschoben. Zieht die obere Kiste nun zunächst eins nach links, geht dann hinter die obere Kiste und schiebt sie noch eins weiter. Eine der freigewordenen Kisten kann nun die Lücke zwischen der dritten Kiste - die zum Fenster hin - und der Wand mit dem Fenster schließen. Nun wird nur noch die obere Kiste zum Fenster hingeschoben. Jetzt kann sich George auf die obere Kiste stellen und das Fenster erreichen. Am Fenster hört George nun das Stönen einer Person.

Baphomets Fluch 3

George bittet Nico, zu ihm hinaufzukommen. Im Raum seht ihr Bruno sitzen. Nico spricht ihn an und sie reden kurz. Dann kommen allerdings Sussaro und Petra in den Raum. In der darauffolgenden Szene erfährt man, dass der Templerorden des St. Stephane den Schlüssel besitzt. Nachdem Sussaro und seine Leute aus dem Zimmer gegangen sind, könnt ihr versuchen das Fenster zu öffnen. Ohne Hilfsmittel ist dies nicht möglich. Im Inventar findet ihr allerdings wieder die Silbermünze aus Glastonbury. Benutzt die Münze mit dem Fenster und das Gitter fällt hinunter. George ist allerdings zu groß, um durch die Öffnung zu kommen. Bittet Nico also hindurchzusteigen, indem ihr sie im Inventar aufruft.

Im Raum findet ihr eine Karte mit den Kraftlinien. Die Linien schneiden sich in Ägypten. Rechts neben der Karte ist ein Geheimgang versteckt. Nun muss zunächst der Öffnungsmechanismus gefunden werden. Wenn ihr euch Sussaros Schreibtisch genauer anschaut, findet ihr einen versteckten Knopf. Benutzt diesen Knopf und die Tür wird sich öffnen. Geht durch den Gang hindurch und ihr kommt ins Freie, wo der Hubschrauber mit Sussaro und Bruno gerade abhebt. Weiter geht es in Paris.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel