News - Bandai Namco : Komponist Go Shiina verlässt Unternehmen

    Von Kommentieren

    Der Komponist Masaru Shiina hat das Unternehmen Bandai Namco verlassen. Er war über 20 Jahre lang dort beschäftigt und hat die Soundtracks für zahlreiche Spiele komponiert.

    Der Komponist Masaru Shiina, besser bekannt als Go Shiina hat Bandai Namco nach mehr als 20 Jahren verlassen. Shiina war für eine große Anzahl beliebter Spieleserien des Unternehmens zuständig, darunter beispielsweise God Eater, einige Tales-Ableger (Legendia, Radiant Mythology, Radiant Mythology 2, VS., Radiant Mythology 3 und Zestiria) sowie Tekken 5 und Tekken 6. Via Twitter teilt der Komponist mit, dass er die 20 Jahre genossen hat und von allen Mitarbeitern bei Bandai Namco unterstützt wurde. Er benennt die Firma als "gutes Unternehmen" und ist jetzt bereit für eine neue Herausforderung.

    Vor seinem Austritt wird Shiina noch die Musik für den neuen Teil der God Eater-Reihe komponieren. Dieser wird am 7. Oktober während des God Eater Orchestra Livekonzerts enthüllt werden.

    Bandai Namco hat für 2018 jede Menge neue Spiele im Portfolio. Beispielsweise werden Dragon Ball: FighterZ, Ace Combat 7: Skies Unknown und Code Vein erscheinen. Im Anime-Bereich erhalten auch Sword Art Online, Naruto und Digimon neue Spieleableger.

    LevelUp Winter-Edition 2017 - Event-Bericht aus Schweden - Bandai Namco stellt sein LineUp für 2017 vor
    Felix in Schweden beim Bandai Namco LevelUp Winterfest 2017, um sich vor Ort die neusten Spiele des japanischen Publishers an zu sehen.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel