News - Ataribox : Wann die Konsole erscheint und was sie kostet

    Von Kommentieren

    Etwas überraschend hatte Atari vor einiger Zeit angekündigt, wieder im Hardware-Bereich vorstellig zu werden und eine neue Konsole auf den Markt zu bringen. Diesbezüglich wurden nun weitere Details zu Release-Datum und Preis bekannt.

    Atari tritt in direkte Konkurrenz zu Microsoft, Sony und Nintendo, indem man eine eigene neue Hardware auf den Markt bringen will. Das gute Stück soll Ataribox heißen und erfreulicherweise sowohl Retro- als auch aktuelle Spieltitel abspielen. Gegenüber Polygon wurden nun weitere Details bekannt gegeben.

    Demnach wird die Ataribox auf Linux-Basis laufen und soll "eine vollständige PC-Erfahrung für den TV" abliefern, so die Macher. Zum Einsatz wird ein angepasster AMD-Prozessor mit einer Radeon-Grafikeinheit kommen. Das Linux-Interface wird ebenfalls angepasst und soll leicht zugänglich sein. Neben Videospielen werden auch Streaming-Dienste, Multimedia, Web-Browser und weitere Features zugänglich sein. Die Ataribox wird zudem mit zahlreichen vorinstallierten, klassischen Atari-Spielen ausgeliefert werden.

    Die Veröffentlichung der Ataribox ist für das späte Frühjahr 2018 vorgesehen. Zuvor wird es eine Crowdfunding-Kampagne via Indiegogo im Laufe des Herbst 2017 geben. Und was soll das gute Stück kosten? Nach aktueller Planung werden wohl zwischen 249 und 299 US-Dollar für den Konsolen-Kauf fällig werden, je nach Hardware-Ausstattung.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel