News - ASUS : Kündigt nun ebenfalls GeForce-RTX-Karten an

    Von Kommentieren

    Mit ASUS springt der nächste prominente Hersteller auf den GeForce-RTX-Zug auf, nachdem NVIDIA seine leistungsstarken neuen Grafikkarten zur gamescom offiziell vorgestellt hat.

    Die neuen NVIDIA-Modelle versprechen ja eine mitunter sechsfach höhere Grafikleistung als die Vorgänger-Generation und ist trotzdem zu recht vernünftigen Preisen zu haben. Kein Wunder also, dass auch ASUS eigene Modelle vorgestellt hat.

    So kündigte man zur gamescom nun die ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti und die RTX 2080 als Top-Modelle mit zwei Axiallüftern an, die neben einem verbesserten Luftstrom auch über eine IP5X-Zertifizierung verfügen. Durch die Auto-Extreme-Technologie sollen sich die Karten zudem durch eine höhere Beständigkeit und Langlebigkeit auszeichnen.

    Daneben gibt es die Karten auch in den ROG Dual- und Turbo-Serien; Strix- und Dual-Modelle setzen auf ein 2,7-Slot-Design mit größerer Oberfläche für eine bessere Wärmeabfuhr. Die Turbo-Serie bekommt neu entwickelte Kühler verpasst, die für geringere Temperaturen in Gehäusen mit begrenztem Airflow sorgen.

    Die RTX 2080 Ti und RTX 2080 der Reihen ROG Strix, ASUS Dual und ASUS Turbo sollen ab Mitte September verfügbar sein. Ab sofort könnt bei ausgewählten Händlern die Modelle Dual GeForce RTX 2080 TI OC Edition, Turbo GeForce RTX 2080 TI, ROG Strix GeForce RTX 2080 OC Edition und Dual GeForce RTX 2080 OC Edition schon vorbestellt werden.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel