News - ASUS ROG Strix GL702ZC : Erstes Gaming-Notebook mit Ryzen-Desktop-Prozessoren

    Von Kommentieren

    ASUS will im Bereich der Gaming-Hardware neue Maßstäbe setzen und hat mit dem ROG Strix GL702ZC nun ein erstes Gaming-Notebook angekündigt, das mit den Desktop-Prozessoren der AMD-Ryzen-Reihe ausgestattet ist.

    Mit dem neuen, auf der gamescom angekündigten Produkt will ASUS ein mobiles Gaming-Erlebnis auf dem Niveau eines Desktop-PCs ermöglichen. Das ROG Strix GL720ZC verfügt neben dem ROG Design über eine Dual-Fan-Kühlung, ein entspiegeltes 17,3 Zoll großes FHD-Wide-View-Display mit FreeSync sowie weitere exklusive Ausstattungsmerkmale wie beispielsweise ein beleuchtetes Anti-Ghosting-Keyboard.

    Im Innern verrichtet der bislang nur in Desktop-Systemen genutzte AMD-Ryzen-Prozessor mit einer maximalen Taktung von 3,7 GHz seinen Dienst. Auch Multithreading und eine geringe Leistungsaufnahme sind an Bord, schließlich gilt der Prozessor als einer der effizientesten am Markt.

    Was die Grafik betrifft, so setzt ASUS auf eine AMD Radeon RX580, so dass leistungsintensive Spiele und auch Virtual-Reality-Anwendungen keine Hürde darstellen sollten. Die angesprochene FreeSync-Technologie passt die Bildwiederholfrequenz des Displays dynamisch an die Bildfrequenz der Grafikkarte an. Abgerundet wird das Notebook mit diversen Festplattenoptionen von 1 TB HDD bis hin zu 512 GB NVMe M.2 SSD sowie DDR4-Arbeitsspeicher mit bis zu 32 GB, Gigabit-LAN und ac-WLAN. Das ASUS ROG Strix GL702ZC ist ab 1.399 Euro vorbestellbar.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel