News - Assassin's Creed : Auch 2017 vielleicht kein neues Spiel

  • PC
  • PS3
  • X360
  • PSP
  • Mob
Von Kommentieren

Zum ersten Mal seit 9 Jahren erscheint 2016 kein neuen Assassin's Creed, bisher gab es jedes Jahr einen Nachfolger. Auch 2017 könnte die Serie noch eine Pause machen.

Assassin's Creed: Syndicate: Nachfolger könnte lange auf sich warten lassen.

Vor knapp einem Jahr erschien mit Syndicate das jüngste Spiel aus der erfolgreichen Serie Assassin's Creed. Für 2016 kündigten die Franzosen von Ubisoft überraschend eine Serienpause an, nachdem seit 2007 jedes Jahr ein neuer Teil mit zusätzlichen Erweiterungen das Fließband verließ. In einem Gespräch mit Gamespot.com teilte der Firmenchef Yves Guillemot mit, dass selbst 2017 nicht unbedingt ein neuer Teil erscheinen wird.

Guillemot sieht demnach ein "riesiges Potential" bei der Komplettrevolution seiner erfolgreichen Marke. Man wolle das Modell hinter Assassin's Cred grundlegend so abändern, dass Entwickler mehr Zeit für Teile aus der Serie haben, um dann mit einer besseren Qualität zurückzukehren.

Für die Serienrevolution könne man noch so viel mehr Zeit benötigen, dass Ubisoft selbst im nächsten Jahr keinen neuen Teil veröffentlichen könnte. Guillemot wollte sich jedenfalls nicht für 2017 festlegen - man werde das Spiel erst dann in den Handel werfen, wenn es fertig sei. Konkrete Details über die Änderungen gegenüber den Vorgängern ließ sich der Ubisoft-Chef ebenfalls nicht entlocken.

Top 10 - Assassin's-Creed-Spiele
In Kürze erscheint mit Assassin's Creed: Syndicate der neuste Teil der Assassinen-Reihe. Grund genug für uns zurück zu blicken und eine Top 10 Assassin's-Creed-

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel