News - Assassin's Creed: Unity : Wer Gratis-Spiel annimmt, verliert sein Recht zu klagen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Nach dem miserablen Launch von Assassin's Creed: Unity bietet Ubisoft Käufern des Season Pass ein kostenloses Spiel an. Die Nutzungsbedingungen dieses Angebots enthalten dabei eine interessante Passage, in der es heißt, man verzichte bei Annahme automatisch auf jegliche weitere Forderungsansprüche gegenüber Ubisoft sowie dessen Tochterunternehmen.

Demnach sei man nicht mehr befugt, an Sammelklagen gegen Ubisoft teilzunehmen oder gar selbst solche zu starten, sobald man das kostenlose Entschädigungs-Spiel starte. Besonders in den USA sorgen Sammelklagen häufig für gerichtliche Auseinandersetzungen, vor denen sich das Unternehmen wohl absichern will. Höchstwahrscheinlich sind die gestellten Bedingungen ohnehin nur in den USA rechtskräftig, da die genannte Form der zivilrechtlichen Klage in beispielsweise Deutschland nicht existiert.

Eure Meinung ist gefragt! Was haltet ihr von der Aktion?

Gameswelt Monthly - November 2014 - Die Top-Spiele im November
Wie jeden Monat zeigen wir euch die Spiele des Monats. Dieses Mal für den November 2014.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel