News - Assassin's Creed : Kein neuer Teil 2016 + Ägypten als nächstes Setting?

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Im vergangenen Jahr 2015 veröffentlichte Ubisoft - wie üblich - mit Assassin's Creed: Syndicate wieder die jährliche Ausgabe der erfolgreichen Meuchel-Franchise. Diese könnte sich im neuen Jahr 2016 aber womöglich eine Auszeit nehmen.

Das soll nun ein Mitglied des Entwicklerteams via 4Chan bestätigt haben. Sollte sich diese Angabe bestätigen, würdet ihr in 2016 also auf ein neues Assassin's Creed verzichten müssen.

Den gängigen Rhythmus soll Ubisoft durchbrechen wollen, um der Serie eine komplette Überarbeitung zu verpassen. Auf der E3 2016 soll es folglich auch keine Neuankündigung zur Franchise geben.

Stattdessen soll das nächste Assassin's Creed erst in 2017 veröffentlicht werden, wobei ein Spielgefühl wie in der Witcher-Reihe angestrebt wird. Auch ein Fortschrittssystem und ein neues Kampfsystem soll dann Einzug erhalten. Als Setting habe sich Ubisoft für den Neustart der Reihe Ägypten ausgesucht, wobei das Black-Flag-Team für die Entwicklung verantwortlich zeichne.

Bislang steht eine offizielle Bestätigung seitens Ubisoft natürlich noch aus; ob sich die oben genannten Gerüchte bewahrheiten, bleibt also zunächst abzuwarten.

Assassin's Creed: Syndicate - Jack the Ripper DLC Gameplay Trailer
Ubisoft hat heute den Jack-the-Ripper-DLC zu Assassin's Creed: Syndicate datiert und einen Trailer samt neuer Spielszenen veröffentlicht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel