News - Assassin's Creed: Origins : So ist es um die Verkaufs- und Spielerzahlen bestellt

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Ubisoft hat einen neuen Geschäftsbericht vorgestellt und dabei erste Zahlen zu Assassin's Creed: Origins bekannt gegeben. Wie schlägt sich das Action-Adventure vor allen Dingen im Vergleich zum Vorgänger?

Seit rund zwei Wochen ist Assassin's Creed: Origins erhältlich, nachdem das Franchise im vergangenen Jahr eine Pause eingelegt hatte. Und Ubisoft dürfte mit den bisherigen Ergebnissen mehr als nur zufrieden sein.

So bestätigte das Unternehmen nun, dass die Verkaufszahlen seit dem Launch bereits doppelt so hoch seien wie die von Assassin's Creed: Syndicate im Jahr 2015 im gleichen Zeitraum. Dabei wurde ein Verkaufszeitraum vom zehn Tagen nach dem Release berücksichtigt. Laut CEO Yves Guillemot sei das auch ein Ergebnis davon, den Entwicklerteams mehr Zeit zur Verfügung zu stellen und somit die Entfaltung ihrer kreativen Visionen besser zu ermöglichen. Die Zahlen würden unterstreichen, dass dieser Schritt bei Ubisoft genau richtig gewesen sei.

Rund 35 Prozent der verkauften Exemplare des Spiels wurden digital abgesetzt. Zum Vergleich: Beim Vorgänger waren es lediglich 15 Prozent, so dass auch hier ein klarer Trend zu erkennen ist. Auch die Umsätze mit digitalen Inhalten steigen bei Ubisoft generell, nämlich um satte 69,1 Prozent auf nunmehr 342,6 Millionen Euro.

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe hat sich zu 50 Prozent digital verkauft und schlägt sich zudem ebenfalls besser als der Vorgänger. Rainbow Six: Siege wächst weiter und zählt nun über 25 Millionen Spieler. Und auch in For Honor haben sich dank dem kostenlosen Wochenende wieder neue Spieler eingefunden. Ein großes Wachstum (+29%) an täglichen Nutzern hat indes Ghost Recon: Wildlands verzeichnet.

Ubisoft hat im Quartal einen Umsatz von 264,2 Millionen Euro erzielt; im Vorjahr waren es noch 142,2 Millionen gewesen. Der Zielwert des Unternehmens von 190 Millionen Euro wurde damit deutlich übertroffen.

Assassin's Creed: Origins - PlayStation Underground Gameplay Demo
Eine ausführliche Gameplay-Demo zu Assassin's Creed: Origins via PlayStation Underground zeigt euch über 20 Minuten aus der PS4-Version.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel