Komplettlösung - Armed Assault : Armed Assault

  • PC
Von Kommentieren
Mission 24: Finaler Countdown

Das ist sie, die finale Mission. Ihr greift die Hauptstadt Bagango an und versucht, das Regime zu stürzen.

Zeitrahmen: 60 Minuten

Schwierigkeitsgrad: schwer

 
Diese Mission ist in zwei Teile aufgeteilt. Denkt daran, häufig zu speichern. Bevor ihr an der Invasion von Bagango teilnehmt, müsst ihr ein verstecktes Lager untersuchen. Laut Aufklärungsberichten sollen sich dort gefangene Zivilisten befinden. Lasst euch vom Truppentransporter zunächst nach Oregan fahren. Am Zielort angekommen, steigt ihr mit euren Männern aus. Gebt ihnen den Befehl, eigenständig das Feuer zu eröffnen. Lauft nun zum nächsten Wegpunkt. Unterwegs werdet ihr auf vereinzelte Soldaten treffen. Erledigt diese. Kurz vorm Zielort wird es knifflig. Lasst den gepanzerten Wagen von einem eurer Panzerabwehrsoldaten zerstören. Die restlichen Truppen eliminiert ihr aus weiter Distanz. Wenn ihr euch sicher seid, dass alle Soldaten vernichtet worden sind, lauft ihr zum Wegpunkt und nehmt die nächsten Instruktionen entgegen.
 
Wartet auf den Truppentransporter und steigt mit euren Männern ein. Er fährt direkt zum geheimen Lager. Dort trefft ihr auf die Gefangenen. Genießt die Zwischensequenz und wartet den Ladebildschirm ab. Nach dem Ladebildschirm seht ihr die Karte. Der zweite Teil der finalen Mission beginnt. Steigt nach der Sequenz in den Humvee und fahrt zum Wegpunkt. Dort trefft ihr auf den Rest eures Trupps. Komischerweise werdet ihr von königstreuen Soldaten angegriffen. Verstärkung fordert das Spiel automatisch an. Steigt aus, geht in Deckung und erschießt alles, was sich bewegt.
 
Nachdem alle Feinde besiegt worden sind und die Verstärkung eingetroffen ist, wechselt ihr zum Saboteurtrupp. Mit diesem schleicht ihr den Hügel hinauf und beschießt von oben die Soldaten neben den Panzern. Klettert anschließend den Hügel hinab und legt jeweils eine Sprengladung an die drei Panzer. Nehmt einen Sicherheitsabstand ein und zündet die Bomben. Danach wechselt ihr wieder zu eurem Trupp. Lauft nun zum nächsten Wegpunkt. Unterwegs werdet ihr auf drei Panzer stoßen. Versteckt euch im hohen Gras und lasst eure Panzerabwehrsoldaten die Arbeit erledigen. Begebt euch anschließend zum Lager und erledigt die dort stationierten Soldaten. Achtet auf die Artilleriegeschosse. Greift diese mit euren Panzerfäusten an. Ist das Lager erobert, wartet auch schon der nächste Wegpunkt auf euch. Lauft dort allerdings noch nicht hin.
 
Nun ist es an der Zeit, mit dem Panzertrupp ein wenig aufzuräumen. Wechselt zum Panzerkommandanten und fahrt zum gelb markierten Wegpunkt. Dort trefft ihr auf starken Widerstand. Zerstört alle Panzer. Achtet dabei auch auf Panzerabwehrsoldaten, die einen immensen Schaden in euren Reihen anrichten können. Alternativ könntet ihr auch per Helikopter oder Jet-Fighter die Panzer zerstören. Wer das möchte, wechselt einfach in das gewünschte Team. Habt ihr alle zerstört, wechselt ihr wieder zu eurem eigentlichen Trupp. Dringt nun ins Innere von Bagango ein. Achtet auf Heckenschützen. Erledigt diese und genießt die anschließende Sequenz. Glückwunsch, ihr habt Sahrani befreit und es zu einem vereinigten Königreich geführt. Ihr könnt stolz auf euch sein!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel