Komplettlösung - Another Code R: Die Suche nach der verborgenen Erinnerung : Unsere Lösung zum Adventure

  • Wii
Von Kommentieren

Kapitel 2: Matthews Geschichte


Zeitrahmen: 150 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Als Erstes lernt ihr Ryan Gray kennen. Auf dem Tisch, an dem er das Gemüse zubereitet, entdeckt ihr eine Batterie, die ihr einsteckt und mit der ihr bei Bedarf den Musik-Player zum Laufen bekommt. Achtung: Diese lag bereits dort, als noch euer Vater vor Ort war. Allerdings könnt ihr sie erst mitnehmen, wenn Ashley den Musik-Player betrachtet und dort das Fehlen der Batterie bemerkt hat!

Klickt den Grill links neben Gray an und schüttet die Kohle hinein. Wendet euch nach rechts, schaut in das weiße Zelt und nehmt die Streichhölzer auf. Zündet damit die Kohle im Grill an, indem ihr per Wiimote den brennenden Streichholz-Cursor für ein paar Sekunden über die hellbraune Stelle inmitten der Kohle haltet. Wichtig: Ihr müsst nur die richtige Position finden und die Wiimote kurz halten. Ihr braucht keinen Knopf oder dergleichen zu drücken.

So wirklich brennen will die Kohle allerdings nicht: Betrachtet deshalb noch mal die blaue Kühlbox rechts neben dem Tisch. Davor liegt auf dem Boden ein Stück Pappe, welches ihr aufnehmt und beim Grill benutzt. Fächert mit der Wiimote auf und ab, bis die Kohle richtig brennt. Es folgt ein weiteres Gespräch mit Ryan, in dessen Verlauf ein Mädchen namens Elizabeth auftaucht. Sobald ihr die Gelegenheit erhaltet, sprecht ihr sie an und fragt nach ihrem Musik-Player (nicht zu verwechseln mit eurem eigenen!). Daraufhin verschwindet Elizabeth mitsamt Ryan und euer Vater schickt euch über euer DAS eine Nachricht.
 
Demnach sollt ihr seinen Rucksack zu seinem Haus bringen. Dieser liegt direkt vor dem grünen Zelt: Sobald ihr ihn aufnehmt, nimmt Ashley automatisch auch den danebenliegenden Hut sowie Ryans schwarzen Aktenkoffer mit. Verlasst den Stellplatz und marschiert nach links zur T-Kreuzung. Redet mit Dan, der euch den Weg zum Haus eures Vaters beschreibt und nebenbei von einem vermissten Jungen namens Matthew erzählt. Geht ein paar Schritte nach rechts, bis ihr weiter hinten Ryan und Elizabeth stehen seht. Lauft zu ihnen und sprecht Ryan an. Gebt ihm seinen Aktenkoffer und marschiert zurück zum Weg. Lauft diesen weiter nach rechts, bis ihr einen See erreicht.

Kurz darauf tauchen der Junge und sein Hund auf, die ihr beim Zaun gesehen hattet. Folgt ihnen nach links, bis ihr von Weitem einen Mann seht. Marschiert weiter, jedoch wird eure Neugierde von Dan gestoppt. Schreitet trotzdem noch ein paar Schritte nach links, bis ihr, bei einer Kreuzung angelangt, den Weg nach vorne in Richtung Süden einschlagen könnt. Tut dies, folgt dem Weg bis zur roten Scheune und schaut euch diese an.

Klickt die Tür und anschließend deren Querbalken an, sodass aus dem einfachen Hand-Icon eines mit zwei Händen wird. Haltet die A-Taste gedrückt, während ihr die Wiimote beziehungsweise die Tür langsam nach links bewegt. Sollten dabei Ashleys Hände abrutschen, dann müsst ihr einfach noch mal ansetzen. Schiebt die Tür Stück für Stück zur Seite, bis der Eingang frei ist.

Betretet die Scheune und durchsucht diese nach Belieben. Lasst euch vorerst nicht von dem Geräusch irritieren, sondern geht in den hinteren Bereich und verlasst die Scheune über das Loch hinten links in der Wand. Folgt dem Weg nach links bis zum Brunnen und schnappt euch euren Teddybär, der auf dem Boden liegt. Daraufhin bemerkt ihr, dass das Geräusch vom Brunnen stammt. In der Nahansicht klickt ihr den Griff an und zieht die damit verbundene Luke per Wiimote-Schwenk nach oben.

Quetscht Matthew aus und kehrt danach zurück zur Scheune. Marschiert durch die Tür und klickt den Hund an, der hier herumsitzt. Betrachtet die drei Kisten in der Ecke, auf die der Hund starrt. Versucht, den rosafarbenen Musik-Player herauszuziehen und anschließend die obere der drei Kisten anzuheben. Beides führt leider nicht zum gewünschten Erfolg, weshalb ihr die Nahansicht verlasst. Dreht euch nach rechts und klickt das Gerümpel in der Ecke an, dort wo unter anderem ein Keep-out-Schild am Boden liegt. Direkt vor dem schmalen Schrank befindet sich eine Eisenstange, die ihr aufnehmt. Widmet euch nun noch mal den drei Kisten und verwendet die gefundene Eistange mit diesen. Dies klappt zwar auch nicht, aber sowohl der Hund als auch Ashley beschließen, die Sache (vorerst) aufzugeben. Verlasst deshalb die Scheune.

Erinnert ihr euch an die Stelle, wo ihr zum ersten Mal Dan begegnet seid? Genau dorthin müsst ihr zurückkehren. Auf der Übersichtskarte wird der Ort als “Überreste der Villa“ bezeichnet. Dort angekommen schaut ihr euch genau diese Reste einmal näher an: Auch wenn nicht mehr viel übrig ist, so steht das Eingangstor wie eine Eins. Klickt das Kartenlesegerät an und verwendet mit diesem euer TAS. Erneut richtet ihr eure Wiimote waagrecht auf euren Bildschirm und drückt dabei die angezeigten Tasten, mit dem Unterschied zu vorhin, dass es stets zwei zur gleichen Zeit sein müssen.

Öffnet das Tor und schaut euch die verbrannten Holzbretter in der Mitte des Geländes an. Links daneben entdeckt ihr ein paar Notenblätter, die sich in eurer vermissten Tasche befanden. Nehmt sie auf und ein Türklopfer kommt zum Vorschein. Erneut folgen ein Gespräch mit Matthew und eine Nachricht eures Vaters. Verlasst die Überreste der Villa und marschiert nach links bis zur Kreuzung. Dort begegnet ihr Tommy sowie einem bis dahin unbekannten jungen Mann namens Sam.
 
Lauft nun so lange nach rechts, also zunächst nach Norden und später nach Osten, bis Ashley einen Glockenturm sieht. Marschiert weiter und ihr begegnet wieder Matthew. Ihr beschließt, gemeinsam das Bootshaus zu inspizieren, vor dem ihr steht. Geht zur Eingangstür und klickt das Kartenlesegerät an. Matthews Ausweis funktioniert hier nicht, weshalb euer TAS zum Einsatz kommt. Die ersten vier verlangten Tasten (1, 2, A, B) sollten kein Problem darstellen. Doch zum Abschluss wird eine 3 verlangt, die es freilich auf der Wiimote nicht gibt. Stattdessen müsst ihr nacheinander 1, + und 2 drücken.

Betretet gemeinsam mit Matthew das Bootshaus. Durchsucht alles und schaut euch vor allem die Akten auf dem Boden sowie die vielen Fußabdrücke an. Auf dem Tisch neben der Eingangstür entdeckt ihr eine leere Dose, die ihr mitnehmt. Betretet über die braune Tür das hintere Zimmer des Hauses und klickt auch hier alles an. Geht zurück ins vordere Zimmer, verlasst das Bootshaus über den Seiteneingang und marschiert auf dem Steg so weit nach rechts, bis Ashley etwas auffällt. Klickt das Wasser an und ihr erspäht von Weitem eine Tasche.

Geht wieder ins Haus und lokalisiert den Rettungsring, der auf dem Boden hinter dem Tisch liegt. Nehmt ihn auf und ihr entdeckt nebenbei ein Armband, welches darunter lag. Dieses steckt leider im Boden fest und lässt sich nicht herausziehen. Geht deshalb ins hintere Zimmer, klickt das Regal an der Wand an und nehmt das Seil vom untersten Bodenbrett auf. Kombiniert das Seil mit dem Rettungsring und geht zurück nach draußen. Klickt wieder den See an und anschließend die Seilwinde direkt davor.

Verbindet eure Seil-Rettungsring-Kombination mit der Winde. Klickt den Rettungsring an, haltet den Knopf fest und schwingt die Wiimote nach vorne, als würdet ihr tatsächlich einen  Rettungsring werfen. Dabei dürft ihr weder zu schwach noch zu stark schwingen und müsst natürlich von der Position aus zielen, wo sich die Tasche im Wasser befindet. Klickt die Kurbel an und dreht sie mittels mehrfacher Wiimote-Drehbewegungen, bis ihr die Tasche an Land gezogen habt. Betrachtet sie aus der Nähe und ihr stellt fest, dass es nicht eure, sondern die von Matthews verschollenem Vater ist.

Um sie zu öffnen, müsst ihr ein vierstelliges Codewort einstellen. Was als Erstes auffällt: Die jeweiligen Zahnräder besitzen unterschiedliche Buchstabenoptionen. Befragt noch einmal Matthew und ihr erhaltet sein Familienfoto, welches er euch gezeigt hatte. Dort sind er (Matthew), sein Vater (Michael), seine Mutter (Emily) und seine Schwester (Kelly) zu sehen. Auf den Zahnrädern des Codeschlosses befinden sich genau diese Namen: ganz links Michael, daneben Matthew, anschließend Kelly und zu guter Letzt Emily. Stellt nun von Michael das “L“, von Matthew das “A“, von Kelly das “K“ und von Emily das “E“ ein, um das Wort “LAKE“ zu bilden. Danach durchsucht ihr automatisch die Tasche und werdet von Dan überrascht.

Sobald ihr mit ihm geredet habt, müsst ihr euch noch einmal an ein paar Ereignisse aus diesem Kapitel erinnern. Die richtigen Antworten sind: „Matthew“, „ein Türklopfer mit zwei Löwenfiguren“ und „die Tasche von Matthews Vater“. Klickt bei der Erinnerung an eure Mutter das Bild in der Mitte mit der Tür und dem Wappen an.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel